Peperonata und Ricotta Crostini

Peperonata und Ricotta Crostini

11 Bewertungen
Ruby Goss

Ruby Goss

Food Editor bei Kitchen Stories

www.instagram.com/ruby.goss/

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

35 Min.

Backzeit

10 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
1
rote Paprika
1
gelbe Paprika
125 g
Ricottakäse
½
Ciabatta
½
Zwiebel
½ Zehe
Knoblauch
3 EL
Olivenöl (aufgeteilt)
½ EL
Milch
½
Limette (Abrieb und Saft)
g
Rosmarin
g
Thymian
100 g
gehackte Tomaten aus der Dose
25 ml
Weißwein
1 EL
Balsamicoessig
g
Basilikum
Salz
Pfeffer
Olivenöl zum Braten

Utensilien

Schneidebrett, Backofen, Messer, Kochlöffel, großer Topf, feine Reibe, Zitruspresse, Schüssel, Schneebesen, Stabmixer, Backblech, Backpinsel, Backpapier

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

paprika-richtig-schneiden

Paprika richtig schneiden

zwiebel-geschickt-schneiden

Zwiebel geschickt schneiden

zitrusfruchte-richtig-abreiben

Zitrusfrüchte richtig abreiben

Nährwerte pro Portion

kcal445
Fett32 g
Eiweiß17 g
Kohlenhydr.44 g
  • Schritte 1/6

    Backofen auf 180°C vorheizen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein schneiden. Die Enden der Paprika abschneiden und das Kerngehäuse entfernen. Paprika in längliche Streifen schneiden.
    • ½ Zwiebel
    • ½ Zehe Knoblauch
    • 1 rote Paprika
    • 1 gelbe Paprika
    • Schneidebrett
    • Backofen
    • Messer

    Backofen auf 180°C vorheizen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein schneiden. Die Enden der Paprika abschneiden und das Kerngehäuse entfernen. Paprika in längliche Streifen schneiden.

  • Schritte 2/6

    Olivenöl in einem großen Topf über mittlerer Hitze erwärmen. Zwiebel und Knoblauch in den Topf geben und ca. 2 Min. andünsten. Paprikastreifen dazugeben, mit Salz würzen und ca. 10 Min. weiterdünsten.
    • Olivenöl zum Braten
    • Salz
    • Kochlöffel
    • großer Topf

    Olivenöl in einem großen Topf über mittlerer Hitze erwärmen. Zwiebel und Knoblauch in den Topf geben und ca. 2 Min. andünsten. Paprikastreifen dazugeben, mit Salz würzen und ca. 10 Min. weiterdünsten.

  • Schritte 3/6

    Währenddessen Ricottakäse, Olivenöl, Milch, Limettenabrieb und -saft in einer Schüssel verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und erneut verrühren. Beiseitestellen.
    • 125 g Ricottakäse
    • ½ EL Olivenöl
    • ½ EL Milch
    • ½ Limette
    • Salz
    • Pfeffer
    • feine Reibe
    • Zitruspresse
    • Schüssel
    • Schneebesen

    Währenddessen Ricottakäse, Olivenöl, Milch, Limettenabrieb und -saft in einer Schüssel verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und erneut verrühren. Beiseitestellen.

  • Schritte 4/6

    Rosmarin- und Thymianblätter von den Stielen zupfen. Gehackte Tomaten, Weißwein, Balsamicoessig, Rosmarin und Thymian in den Topf geben. Peperonata verrühren und abgedeckt ca. 5 Min. köcheln lassen. Anschließend den Deckel abnehmen und ca. 5 Min. weiterköcheln lassen. Sobald die Paprikastreifen weich sind, den Topf vom Herd nehmen. Etwas abkühlen lassen und mit einem Stabmixer pürieren. Bis zum Servieren beiseitestellen.
    • g Rosmarin
    • g Thymian
    • 100 g gehackte Tomaten aus der Dose
    • 25 ml Weißwein
    • 1 EL Balsamicoessig
    • Stabmixer
    • Kochlöffel

    Rosmarin- und Thymianblätter von den Stielen zupfen. Gehackte Tomaten, Weißwein, Balsamicoessig, Rosmarin und Thymian in den Topf geben. Peperonata verrühren und abgedeckt ca. 5 Min. köcheln lassen. Anschließend den Deckel abnehmen und ca. 5 Min. weiterköcheln lassen. Sobald die Paprikastreifen weich sind, den Topf vom Herd nehmen. Etwas abkühlen lassen und mit einem Stabmixer pürieren. Bis zum Servieren beiseitestellen.

  • Schritte 5/6

    Ciabatta in dünne Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Jeweils von beiden Seiten mit Olivenöl bestreichen. Bei 180°C ca. 10 Min. goldbraun und knusprig backen.
    • ½ Ciabatta
    • EL Olivenöl
    • Schneidebrett
    • Backblech
    • Backpinsel
    • Backpapier
    • Messer

    Ciabatta in dünne Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Jeweils von beiden Seiten mit Olivenöl bestreichen. Bei 180°C ca. 10 Min. goldbraun und knusprig backen.

  • Schritte 6/6

    Geröstetes Ciabatta aus dem Backofen nehmen. Die Ciabattascheiben jeweils mit einer dicken Schicht der Ricotta-Mischung bestreichen und die abgekühlte Peperonata darüberstreichen. Mit Basilikum garnieren. Guten Appetit!
    • g Basilikum

    Geröstetes Ciabatta aus dem Backofen nehmen. Die Ciabattascheiben jeweils mit einer dicken Schicht der Ricotta-Mischung bestreichen und die abgekühlte Peperonata darüberstreichen. Mit Basilikum garnieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Peperonata und Ricotta Crostini

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!