Engelsaugen

Engelsaugen

16 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
10
Min.
Backzeit
30
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-40+
200 g Butter (weich)
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
¼ TL Salz
Eigelbe
1 TL Vanilleextrakt
200 g Mehl
80 g Stärke
100 g gemahlene Mandeln
Ei
2 EL Milch
120 g Marmelade

Utensilien

  • Backofen
  • 2 große Schüsseln
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Rührbesen
  • Frischhaltefolie
  • Kochlöffel
  • Backblech
  • Backpapier
  • kleine Schüssel
  • Topf

Nährwerte pro Portion

kcal.
116
Eiweiß
2g
Fett
7g
Kohlenhydr.
11g

Noch mehr Köstlichkeiten für dich

Schritt 1/4

Backofen auf 180°C vorheizen. Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz, Eigelbe und Vanilleextrakt in eine große Schüssel geben und schaumig schlagen. In einer zweiten Schüssel Mehl, Stärke und gemahlene Mandeln vermengen. Nach und nach zur Butter-Ei-Mischung geben, bis sich ein glatter Teig formt.
  • 200 Butter
  • 100 Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • ¼ TL Salz
  • 2 Eigelbe
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 200 Mehl
  • 80 Stärke
  • 100 gemahlene Mandeln
  • Backofen
  • 2 große Schüsseln
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Rührbesen

Backofen auf 180°C vorheizen. Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz, Eigelbe und Vanilleextrakt in eine große Schüssel geben und schaumig schlagen. In einer zweiten Schüssel Mehl, Stärke und gemahlene Mandeln vermengen. Nach und nach zur Butter-Ei-Mischung geben, bis sich ein glatter Teig formt.

Schritt 2/4

Den Teig zu einer Kugel rollen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Frischhaltefolie

Den Teig zu einer Kugel rollen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen.

Schritt 3/4

Den Teig zu walnussgroßen Bällchen formen und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Leicht flach drücken und mit dem Kochlöffelstiel oder dem Daumen kleine Vertiefungen in die Mitte der Teigbällchen drücken.
  • Kochlöffel
  • Backblech
  • Backpapier

Den Teig zu walnussgroßen Bällchen formen und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Leicht flach drücken und mit dem Kochlöffelstiel oder dem Daumen kleine Vertiefungen in die Mitte der Teigbällchen drücken.

Schritt 4/4

In einer kleinen Schüssel Ei und Milch aufschlagen und die Plätzchen mit der Mischung bestreichen. Marmelade in einem Topf über mittlerer Hitze erwärmen und glatt rühren. Je 1 TL Marmelade in eine Vertiefung füllen. Bei 180°C ca. 10 Min. backen oder bis die Plätzchen goldbraun sind. Abkühlen lassen und falls gewünscht mit der restlichen Marmelade obenauf servieren. Guten Appetit!
  • 1 Ei
  • 2 EL Milch
  • 120 Marmelade
  • kleine Schüssel
  • Topf

In einer kleinen Schüssel Ei und Milch aufschlagen und die Plätzchen mit der Mischung bestreichen. Marmelade in einem Topf über mittlerer Hitze erwärmen und glatt rühren. Je 1 TL Marmelade in eine Vertiefung füllen. Bei 180°C ca. 10 Min. backen oder bis die Plätzchen goldbraun sind. Abkühlen lassen und falls gewünscht mit der restlichen Marmelade obenauf servieren. Guten Appetit!