Einfaches Dinkel-Sauerteigbrot

Einfaches Dinkel-Sauerteigbrot

1 Bewertungen
Kenneth Hasenfuss

Kenneth Hasenfuss

Community Mitglied

„Einfaches Rezept für ein Dinkel-Sauerteigbrot mit Gelinggarantie. Tipp: Da nicht jeder einen Römertopf oder eine Backform mit Deckel zu Hause hat, kann man auch einfach eine beliebige Form nehmen und den Deckel durch Alufolie ersetzen.“

Aufwand

Einfach 👌
10
Min.
Zubereitung
50
Min.
Backzeit
120
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
83⅓ g
Weizenmehl Type 550
90 g
Dinkelmehl
25 g
frischer Sauerteig
4 g
Trockenbackhefe
TL
Salz
TL
Honig
116⅔ ml
Wasser
  • Schritte 1/4

    • 83⅓ g Weizenmehl Type 550
    • 90 g Dinkelmehl
    • 25 g Trockenbackhefe
    • 4 g Trockenbackhefe
    • TL Salz
    • TL Honig
    • 116⅔ ml Wasser

    Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und gut vermengen. Das Wasser sollte lauwarm sein. Teig mindestens eine Stunde ruhen lassen.

  • Schritte 2/4

    Teig in eine beliebige Form (Römertopf, Backform, Auflaufform) geben und eine weitere Stunde gehen lassen.

  • Schritte 3/4

    Teig mit Mehl bestreuen und mit einem scharfen Messer Verzierungen einritzen. Die geschlossene Form in den vorgeheizten Backofen bei 250 Grad Ober- und Unterhitze auf der untersten Schiene backen. Wichtig: Das Brot muss von oben geschlossen sein durch einen Deckel oder eine Alufolie.

  • Schritte 4/4

    Brot herausnehmen, abkühlen lassen und genießen! :-)

    Brot herausnehmen, abkühlen lassen und genießen! :-)

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!