Dinkel Laugengebäck

Zu wenige Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
15
Min.
Backzeit
60
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Stücke:-8+
300 ml Wasser (lauwarm)
21 g frische Hefe
50 ml Olivenöl
500 g helles Dinkelmehl
1 TL Salz
1½ l Wasser
50 g Natron
1 TL Salz
  • Schritt 1/4

    Die Hefe in dem lauwarmen Wasser auflösen und das Olivenöl hinzugeben. In einer weiteren Schüssel, das Mehl mit dem Salz vermischen. Die Hefemischung zu dem Mehl geben und alles gut verkneten. Der Teig ist relativ weich. Nun den Teig für eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
    • 300 ml Wasser (lauwarm)
    • 21 g frische Hefe
    • 50 ml Olivenöl
    • 500 g helles Dinkelmehl
    • 1 TL Salz

    Die Hefe in dem lauwarmen Wasser auflösen und das Olivenöl hinzugeben. In einer weiteren Schüssel, das Mehl mit dem Salz vermischen. Die Hefemischung zu dem Mehl geben und alles gut verkneten. Der Teig ist relativ weich. Nun den Teig für eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

  • Schritt 2/4

    Den Ofen auf 200°C vorheizen. Den Teig aus der Schüssel nehmen und in Stücke Teilen und in beliebige Formen formen.

    Den Ofen auf 200°C vorheizen. Den Teig aus der Schüssel nehmen und in Stücke Teilen und in beliebige Formen formen.

  • Schritt 3/4

    • 1½ l Wasser
    • 50 g Natron
    • 1 TL Salz

    In einem Topf das Wasser zum Simmern bringen und das Natron und Salz hinzugeben. Nun jedes Gebäckteil für 50s (ggf. Wenden) in die Lauge geben. Danach auf ein Backblech legen. Nach Geschmack kann man die Teile noch mit grobem Salz oder Mohn / Sesam bestreuen.

  • Schritt 4/4

    Den Backofen auf 180°C runterschauten und das Gebäck für ca. 20 Minuten backen.

Mehr Köstlichkeiten für dich