Einfacher Fenchelsalat mit Räucherlachs und Gurke

Einfacher Fenchelsalat mit Räucherlachs und Gurke

7 Bewertungen

„In Wirklichkeit ist dieses Rezept ein “Rezept ohne Rezept”. Soll heißen: Du brauchst keine genauen Mengenangaben (nur ein bisschen kulinarische Intuition, wenn du den Crème-fraîche-Dip abschmeckst) damit du am Ende satt und zufrieden bist. Die einzelnen Zutaten lassen sich, falls etwas übrig bleibt, separat wieder verstauen und wenn du noch eine reife Avocado zu Hause hast, dann passt die in Scheiben geschnitten ganz wunderbar zu den restlichen Zutaten.“

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
100 g
geräucheter Lachs
2
Mini-Gurken
¼ Knolle
Fenchel
EL
Rotweinessig
1 Zweige
Dill
2 EL
Crème fraîche
¾ EL
körniger Senf
1 EL
Olivenöl
½ EL
Honig
Salz
Pfeffer
Zitrone (zum Servieren)
Brot (zum Servieren)

Utensilien

Sparschäler, Schneidebrett, Messer, Schüssel (groß), Schneebesen, Schüssel (klein), Servierplatte (groß)

Küchentipp Videos

frische-krauter-haltbar-machen

Frische Kräuter haltbar machen

grune-krauter-richtig-hacken

Grüne Kräuter richtig hacken

fenchel-zubereiten

Fenchel zubereiten

Nährwerte pro Portion

kcal226
Eiweiß12 g
Fett13 g
Kohlenhydr.17 g
  • Schritte 1/3

    Die Gurke mit einem Gemüseschäler der Länge nach in Streifen hobeln. Den Fenchel in dünne Scheiben schneiden. Beides in eine Schüssel geben, mit etwas Salz und Pfeffer würzen, Rotweinessig dazugeben und vermischen. Beiseite stellen. Den Dill fein hacken.
    • 2 Mini-Gurken
    • ¼ Knolle Fenchel
    • 2 EL Rotweinessig
    • 1 Zweige Dill
    • Salz
    • Pfeffer
    • Sparschäler
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Schüssel (groß)

    Die Gurke mit einem Gemüseschäler der Länge nach in Streifen hobeln. Den Fenchel in dünne Scheiben schneiden. Beides in eine Schüssel geben, mit etwas Salz und Pfeffer würzen, Rotweinessig dazugeben und vermischen. Beiseite stellen. Den Dill fein hacken.

  • Schritte 2/3

    Für das Dressing Créme fraîche, Senf, Olivenöl, Honig, den restlichen Rotweinessig und Dill in einer kleinen Schüssel verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseite stellen.
    • 2 EL Crème fraîche
    • ¾ EL körniger Senf
    • ½ EL Honig
    • 1 EL Olivenöl
    • ½ EL Rotweinessig
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schneebesen
    • Schüssel (klein)

    Für das Dressing Créme fraîche, Senf, Olivenöl, Honig, den restlichen Rotweinessig und Dill in einer kleinen Schüssel verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseite stellen.

  • Schritte 3/3

    Alles auf einer großen Servierplatte zum Teilen anrichten. Mit Brot und Zitronenspalten servieren. Guten Appetit!
    • 100 g geräucheter Lachs
    • Zitrone (zum Servieren)
    • Brot (zum Servieren)
    • Servierplatte (groß)

    Alles auf einer großen Servierplatte zum Teilen anrichten. Mit Brot und Zitronenspalten servieren. Guten Appetit!

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!