Einfacher Baumkuchen

Einfacher Baumkuchen

20 Bewertungen
Gesponsert
Hanna Reder

Hanna Reder

Test Kitchen Managerin und Köchin bei Kitchen Stories

instagram.com/wasissthanna

Aufwand

Mittel 👍
40
Min.
Zubereitung
70
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
16⅔ g
Marzipan
½ EL
brauner Rum
1
Eiweiß
41⅔ g
Zucker (aufgeteilt)
TL
Salz (aufgeteilt)
33⅓ g
Butter
1
Eigelb
Vanilleschote
30 g
Mehl
8⅓ g
gemahlene Mandeln
TL
Backpulver
16⅔ ml
Sahne
33⅓ g
Zartbitterschokolade
Puderzucker zum Garnieren
Beeren zum Garnieren
Orangenscheiben zum Garnieren

Utensilien

Schneidebrett, Backofen, Handrührgerät mit Rührbesen, kleine Schüssel, große Schüssel, Messer, Backform, Backpapier, Sieb, kleiner Topf

Küchentipp Videos

eine-kuchenform-fetten-und-mehlen

Eine Kuchenform fetten und mehlen

perfekter-eischnee

Perfekter Eischnee

Nährwerte pro Portion

kcal486
Eiweiß9 g
Fett29 g
Kohlenhydr.45 g
  • Schritte 1/4

    Backofen auf 250°C vorheizen. Marzipan in kleine Stücke schneiden und in einer kleinen Schüssel mit dem Rum vermengen. Eiweiß mit Zucker und Salz steif schlagen. Beiseitestellen.
    • 16⅔ g Marzipan
    • ½ EL brauner Rum
    • 1 Eiweiß
    • 16⅔ g Zucker
    • TL Salz
    • Schneidebrett
    • Backofen
    • Handrührgerät mit Rührbesen
    • kleine Schüssel
    • große Schüssel
    • Messer

    Backofen auf 250°C vorheizen. Marzipan in kleine Stücke schneiden und in einer kleinen Schüssel mit dem Rum vermengen. Eiweiß mit Zucker und Salz steif schlagen. Beiseitestellen.

  • Schritte 2/4

    Butter, Zucker, Eigelb, Vanillemark und Salz in einer großen Schüssel luftig aufschlagen. Marzipan-Rum-Paste, Mehl, gemahlene Mandeln und Backpulver einrühren und Eiweiß vorsichtig unterheben.
    • 33⅓ g Butter
    • 25 g Zucker
    • 1 Eigelb
    • Vanilleschote
    • TL Salz
    • 30 g Mehl
    • 8⅓ g gemahlene Mandeln
    • TL Backpulver
    • große Schüssel

    Butter, Zucker, Eigelb, Vanillemark und Salz in einer großen Schüssel luftig aufschlagen. Marzipan-Rum-Paste, Mehl, gemahlene Mandeln und Backpulver einrühren und Eiweiß vorsichtig unterheben.

  • Schritte 3/4

    Etwas Teig in eine Backform mit Backpapier geben und eine dünne Schicht bis zum Rand hin verteilen. Bei 250°C für ca. 3 Min. goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen, eine weitere Schicht verteilen, glattstreichen und nochmals backen. So weiter verfahren, bis der gesamte Teig verbraucht ist.
    • Backofen
    • Backform
    • Backpapier

    Etwas Teig in eine Backform mit Backpapier geben und eine dünne Schicht bis zum Rand hin verteilen. Bei 250°C für ca. 3 Min. goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen, eine weitere Schicht verteilen, glattstreichen und nochmals backen. So weiter verfahren, bis der gesamte Teig verbraucht ist.

  • Schritte 4/4

    Sahne in einem kleinen Topf zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und Schokolade hinzufügen. Solange rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist, anschließend über den Kuchen geben. Sobald die Schokolade getrocknet ist, mit etwas Puderzucker, Beeren und Orangenscheiben garnieren. Guten Appetit!
    • 16⅔ ml Sahne
    • 33⅓ g Zartbitterschokolade
    • Puderzucker zum Garnieren
    • Beeren zum Garnieren
    • Orangenscheiben zum Garnieren
    • Sieb
    • kleiner Topf

    Sahne in einem kleinen Topf zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und Schokolade hinzufügen. Solange rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist, anschließend über den Kuchen geben. Sobald die Schokolade getrocknet ist, mit etwas Puderzucker, Beeren und Orangenscheiben garnieren. Guten Appetit!

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!