Einfache Glasnudelsuppe mit Daikonrettich und Pak Choi

Einfache Glasnudelsuppe mit Daikonrettich und Pak Choi

8 Bewertungen
Gesponsert
Christian Ruß

Christian Ruß

Test Kitchen Manager und Koch bei Kitchen Stories

instagram.com/deepfriedtiger

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
10
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
30 g
Glasnudeln
200 g
Rettiche
2
Pak Choi
2
Zwiebel
2 Zehe
Knoblauch
10
Ingwer
2 EL
Pflanzenöl
2 EL
Sambal Oelek
6 EL
Sojasauce
2 EL
Limettensaft
2 EL
Sesamöl geröstet
1
Karotte
8
Zuckerschoten
6
Shiitake Pilze
2
Thai-Chili
700 ml
Wasser
2 TL
Salz
2 EL
Erdnuss

Utensilien

Messer, Schneidebrett, Pfanne, Kochlöffel, Thermo Speisegefäß, Sparschäler, Wasserkocher

Küchentipp Videos

knoblauch-vorbereiten

Knoblauch vorbereiten

julienne-schneiden

Julienne schneiden

zwiebel-geschickt-schneiden

Zwiebel geschickt schneiden

Nährwerte pro Portion

kcal656
Eiweiß18 g
Fett34 g
Kohlenhydr.79 g
  • Schritte 1/3

    Zwiebel, Knoblauch und Ingwer in sehr feine Würfel schneiden. Danach eine Pfanne mit etwas Pflanzenöl niedrig erhitzen und die Würfel bei wenig Hitze anbraten, bis die Zwiebel karamellisiert. Dann mit Sambal Oelek, Sojasauce, Limettensaft und Sesamöl ablöschen und 5 Min. köcheln lassen. Nun die Paste in das Thermo Speisegefäß füllen und beiseite stellen.
    • 2 Zwiebel
    • 2 Zehe Knoblauch
    • 10 Ingwer
    • 2 EL Pflanzenöl
    • 2 EL Sambal Oelek
    • 6 EL Sojasauce
    • 2 EL Limettensaft
    • 2 EL Sesamöl geröstet
    • Messer
    • Schneidebrett
    • Pfanne
    • Kochlöffel
    • Thermo Speisegefäß

    Zwiebel, Knoblauch und Ingwer in sehr feine Würfel schneiden. Danach eine Pfanne mit etwas Pflanzenöl niedrig erhitzen und die Würfel bei wenig Hitze anbraten, bis die Zwiebel karamellisiert. Dann mit Sambal Oelek, Sojasauce, Limettensaft und Sesamöl ablöschen und 5 Min. köcheln lassen. Nun die Paste in das Thermo Speisegefäß füllen und beiseite stellen.

  • Schritte 2/3

    Den Rettich schälen, vierteln und in Scheiben schneiden. Nun die Karotten und die Zuckerschoten in Stifte (Julienne) schneiden. Die Shiitakepilze und die Chili in Scheiben schneiden.
    • 200 g Rettiche
    • 1 Karotte
    • 8 Zuckerschoten
    • 6 Shiitake Pilze
    • 2 Thai-Chili
    • Sparschäler

    Den Rettich schälen, vierteln und in Scheiben schneiden. Nun die Karotten und die Zuckerschoten in Stifte (Julienne) schneiden. Die Shiitakepilze und die Chili in Scheiben schneiden.

  • Schritte 3/3

    Den Rettich und die Karotte in den Behälter füllen und mit heißem Wasser und 1 TL Salz aufgießen. Den Behälter zu schrauben und das Gemüse 10 Min. ziehen lassen. Dann Pak Choi, Pilze, Chili, Zuckerschoten, Erdnüsse und die Glasnudeln sofort dazugeben und verrühren. Vor dem Verzehr etwa 10 Min. stehen lassen. Guten Appetit!
    • 700 ml Wasser
    • 2 TL Salz
    • 2 Pak Choi
    • 2 EL Erdnuss
    • 30 g Glasnudeln
    • Wasserkocher

    Den Rettich und die Karotte in den Behälter füllen und mit heißem Wasser und 1 TL Salz aufgießen. Den Behälter zu schrauben und das Gemüse 10 Min. ziehen lassen. Dann Pak Choi, Pilze, Chili, Zuckerschoten, Erdnüsse und die Glasnudeln sofort dazugeben und verrühren. Vor dem Verzehr etwa 10 Min. stehen lassen. Guten Appetit!

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!