Das einfachste hausgemachte Fladenbrot

Das einfachste hausgemachte Fladenbrot

16 Bewertungen
Christian Ruß

Christian Ruß

Test Kitchen Manager und Koch bei Kitchen Stories

instagram.com/deepfriedtiger

„Für dieses Rezept haben wir nach eurer Meinung gefragt. Oder besser gesagt: Nach den Zutaten, die dieses Fladenbrot vervollständigen sollen. Ihr habt euch (via Instagram) für Kirschtomaten, Joghurt und Basilikum entschieden. Eine hervorragende Kombi! Die Kirschtomaten werden im Ofen mit Honig und Knoblauch geröstet und passen perfekt zum Joghurt. Folg uns auf Instagram und stimm für das nächste Rezept ab, deine Meinung zählt!“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

10 Min.

Backzeit

20 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
117½ g
griechischer Joghurt
150 g
Kirschtomaten
57½ g
Mehl
1 TL
Backpulver
EL
Olivenöl
1 TL
Honig
½
Zitrone
1 Zehen
Knoblauch
5 g
Basilikum (zum Servieren)
Salz
Pfeffer
Meersalz (zum Servieren)

Utensilien

Schneidebrett, Messer, Schüssel (groß), Nudelholz, Backofen, beschichtete Pfanne, Auflaufform, feine Reibe, Schüssel (klein)

Küchentipp Videos

hausgemachter-joghurt

Hausgemachter Joghurt

einfaches-naanbrot-zubereiten

Hausgemachtes Naanbrot

knoblauch-vorbereiten

Knoblauch vorbereiten

Nährwerte pro Portion

kcal338
Fett21 g
Eiweiß8 g
Kohlenhydr.33 g
  • Schritte 1/4

    Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. In einer großen Schüssel etwas Joghurt, Mehl, Backpulver, Olivenöl und Salz zu einem Teig vermengen. Den Teig auf einer leicht geölten Arbeitsfläche in gleich große Portionen teilen und flach ausrollen.
    • 1 Zehen Knoblauch
    • 57½ g griechischer Joghurt
    • 57½ g Mehl
    • 1 TL Backpulver
    • 1 EL Olivenöl
    • Salz
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Schüssel (groß)
    • Nudelholz

    Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. In einer großen Schüssel etwas Joghurt, Mehl, Backpulver, Olivenöl und Salz zu einem Teig vermengen. Den Teig auf einer leicht geölten Arbeitsfläche in gleich große Portionen teilen und flach ausrollen.

  • Schritte 2/4

    Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine beschichtete Pfanne erhitzen und die Fladenbrote nacheinander in der trockenen Pfanne von jeder Seite ca. 1 Min. braten. Wenden, sobald der Teig etwas Farbe annimmt und einige dunkle Flecken entstehen.
    • Backofen
    • beschichtete Pfanne

    Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine beschichtete Pfanne erhitzen und die Fladenbrote nacheinander in der trockenen Pfanne von jeder Seite ca. 1 Min. braten. Wenden, sobald der Teig etwas Farbe annimmt und einige dunkle Flecken entstehen.

  • Schritte 3/4

    In der Zwischenzeit die Tomaten in einer Auflaufform mit Öl, Honig, Knoblauch, Salz, Pfeffer und Zitronenschale vermischen. Die Kirschtomaten auf der mittleren Schiene in den Ofen schieben und ca. 20 Min. rösten, bis sie reißen.
    • 150 g Kirschtomaten
    • EL Olivenöl
    • 1 TL Honig
    • ½ Zitrone
    • Salz
    • Pfeffer
    • Auflaufform
    • feine Reibe

    In der Zwischenzeit die Tomaten in einer Auflaufform mit Öl, Honig, Knoblauch, Salz, Pfeffer und Zitronenschale vermischen. Die Kirschtomaten auf der mittleren Schiene in den Ofen schieben und ca. 20 Min. rösten, bis sie reißen.

  • Schritte 4/4

    Den restlichen Joghurt mit Salz und Pfeffer würzen und die Fladenbrote damit bestreichen. Anschließend die Kirschtomaten und frische Basilikumblätter auf die Brote legen und mit Meersalz bestreuen, sofort servieren. Guten Appetit!
    • 60 g griechischer Joghurt
    • 5 g Basilikum (zum Servieren)
    • Salz
    • Pfeffer
    • Meersalz (zum Servieren)
    • Schüssel (klein)

    Den restlichen Joghurt mit Salz und Pfeffer würzen und die Fladenbrote damit bestreichen. Anschließend die Kirschtomaten und frische Basilikumblätter auf die Brote legen und mit Meersalz bestreuen, sofort servieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Das einfachste hausgemachte Fladenbrot

Tags

Weitere Rezepte von Neff Großgeräte

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!