Cremige Spinat-Pasta mit karamellisierten Schalotten und Pistazien

Cremige Spinat-Pasta mit karamellisierten Schalotten und Pistazien

18 Bewertungen
M

Marco Hartz

Koch bei Kitchen Stories

kis-art.com/
„Die Antwort auf eine perfekte cremige Pasta muss nicht immer Sahne sein. In diesem neuen Rezept zeigen wir dir, wie du mit einer geheimen Zutat einen Teller mit cremiger Pasta zubereiten kannst. Das Geheimnis? Nudelwasser! Mit karamellisierten Schalotten garniert, wird es dich überraschen, wie einfach und lecker es sein kann!“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

30 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
250 g
Rigatoni
150 g
Babyspinat
2
Schalotten
40 g
Pistazien
100 g
Parmesankäse (gerieben)
2 Zehen
Knoblauch
1 EL
Olivenöl
1
Zitrone
150 ml
Nudelwasser
60 g
Butter
1 TL
Zucker
Salz
Pfeffer

Utensilien

Topf (groß), feine Reibe, Messer, Schneidebrett, Messbecher, Pfanne (groß), Kochlöffel, Schüssel

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

frische-nudeln-selber-machen

Frische Nudeln selber machen

zwiebeln-richtig-karamellisieren

Zwiebeln richtig karamellisieren

nudeln-richtig-kochen

Nudeln richtig kochen

Nährwerte pro Portion

kcal1127
Fett55 g
Eiweiß43 g
Kohlenhydr.118 g
  • Schritte 1/4

    Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und salzen. In der Zwischenzeit die Zitrone unter heißem Wasser waschen und die Schale abreiben. Die Schalotten schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.
    • 1 Zitrone
    • 2 Schalotten
    • 2 Zehen Knoblauch
    • Salz
    • Topf (groß)
    • feine Reibe
    • Messer
    • Schneidebrett

    Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und salzen. In der Zwischenzeit die Zitrone unter heißem Wasser waschen und die Schale abreiben. Die Schalotten schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.

  • Schritte 2/4

    Nudeln in das kochende Wasser geben und nach Packungsanleitung zubereiten. Am Ende der Kochzeit der Nudeln etwas Kochwasser aufbewahren. In der Zwischenzeit mit dem Rezept fortfahren. In einer großen Pfanne ein Drittel der Butter schmelzen. Pistazien, Schalottenstreifen und Zucker hinzugeben und ca. 4–6 Min. lang braten, bis die Butter gebräunt ist und die Schalotten leicht karamellisiert sind. Aus der Pfanne nehmen und in einer kleinen Schüssel beiseitestellen.
    • 250 g Rigatoni
    • 150 ml Nudelwasser
    • 20 g Butter
    • 40 g Pistazien
    • 1 TL Zucker
    • Messbecher
    • Pfanne (groß)
    • Kochlöffel
    • Schüssel

    Nudeln in das kochende Wasser geben und nach Packungsanleitung zubereiten. Am Ende der Kochzeit der Nudeln etwas Kochwasser aufbewahren. In der Zwischenzeit mit dem Rezept fortfahren. In einer großen Pfanne ein Drittel der Butter schmelzen. Pistazien, Schalottenstreifen und Zucker hinzugeben und ca. 4–6 Min. lang braten, bis die Butter gebräunt ist und die Schalotten leicht karamellisiert sind. Aus der Pfanne nehmen und in einer kleinen Schüssel beiseitestellen.

  • Schritte 3/4

    Mehr Öl in der gleichen Pfanne erhitzen. Knoblauch hinzufügen und ca. 1 Min. lang anbraten, bis er glasig ist. Gekochte Nudeln hinzufügen und alles mit dem aufbewahrten Nudelkochwasser ablöschen. Zum Kochen bringen und die restliche Butter hinzugeben. Etwas geriebenen Parmesankäse zum Garnieren aufheben und den größten Teil davon zu den Nudeln geben. Alles gründlich mischen. Weiterkochen und umrühren, bis die Nudeln mit der Soße bedeckt sind und glänzen, ca. 4 Min. lang.
    • 1 EL Olivenöl
    • 40 g Butter
    • 100 g Parmesankäse (gerieben)

    Mehr Öl in der gleichen Pfanne erhitzen. Knoblauch hinzufügen und ca. 1 Min. lang anbraten, bis er glasig ist. Gekochte Nudeln hinzufügen und alles mit dem aufbewahrten Nudelkochwasser ablöschen. Zum Kochen bringen und die restliche Butter hinzugeben. Etwas geriebenen Parmesankäse zum Garnieren aufheben und den größten Teil davon zu den Nudeln geben. Alles gründlich mischen. Weiterkochen und umrühren, bis die Nudeln mit der Soße bedeckt sind und glänzen, ca. 4 Min. lang.

  • Schritte 4/4

    Babyspinat zu den Nudeln geben, mischen und welken lassen. Nudeln mit etwas Salz und Zitronenschale würzen. Dann großzügig mit Pfeffer würzen. Nudeln auf tiefen Tellern anrichten, mit Pistazien und Schalotten bestreuen und mit der restlichen Zitronenschale und dem Parmesan garnieren. Sofort servieren.
    • 150 g Babyspinat
    • Pfeffer

    Babyspinat zu den Nudeln geben, mischen und welken lassen. Nudeln mit etwas Salz und Zitronenschale würzen. Dann großzügig mit Pfeffer würzen. Nudeln auf tiefen Tellern anrichten, mit Pistazien und Schalotten bestreuen und mit der restlichen Zitronenschale und dem Parmesan garnieren. Sofort servieren.

  • Guten Appetit!

    Cremige Spinat-Pasta mit karamellisierten Schalotten und Pistazien

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!