Cremige One-Pot Pasta mit Cajun-Hähnchen

25 Bewertungen

Christian Ruß

Test Kitchen Manager und Koch bei Kitchen Stories

instagram.com/deepfriedtiger

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
700 g Hähnchenbrustfilets
3 EL Cajun-Gewürzmischung
500 g Penne
rote Paprika
grüne Paprika
Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
3 EL Olivenöl
50 g Butter
400 g gewürfelte Tomaten aus der Dose
500 ml Hühnerbrühe
200 g Frischkäse
10 g Petersilie (zum Servieren)
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Topf (groß)
  • Pfannenwender
  • Schüssel

Nährwerte pro Portion

kcal
1225
Eiweiß
61 g
Fett
58 g
Kohlenhydr.
114 g
  • Schritt 1/4

    Das Hähnchen in gleich große, mundgerechte Würfel schneiden. Die Paprikaschoten entkernen und in grobe Stücke schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln.
    • 700 g Hähnchenbrustfilets
    • rote Paprika
    • grüne Paprika
    • Zwiebel
    • 2 Zehen Knoblauch
    • Schneidebrett
    • Messer

    Das Hähnchen in gleich große, mundgerechte Würfel schneiden. Die Paprikaschoten entkernen und in grobe Stücke schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln.

  • Schritt 2/4

    Das gewürfelte Hähnchenfleisch mit dem Cajun-Gewürz vermischen und mit Salz würzen. Das Öl und die Butter in einem großen Topf erhitzen. Das Hähnchen hineingeben und ca. 4 – 5 Min. anbraten, dabei regelmäßig umrühren. Dabei muss das Hähnchen nicht durchgebraten werden, da es später noch weitergart. Hähnchen aus der Pfanne nehmen und in eine Schüssel geben.
    • 3 EL Cajun-Gewürzmischung
    • Salz
    • 3 EL Olivenöl
    • 50 g Butter
    • Topf (groß)
    • Pfannenwender
    • Schüssel

    Das gewürfelte Hähnchenfleisch mit dem Cajun-Gewürz vermischen und mit Salz würzen. Das Öl und die Butter in einem großen Topf erhitzen. Das Hähnchen hineingeben und ca. 4 – 5 Min. anbraten, dabei regelmäßig umrühren. Dabei muss das Hähnchen nicht durchgebraten werden, da es später noch weitergart. Hähnchen aus der Pfanne nehmen und in eine Schüssel geben.

  • Schritt 3/4

    Als nächstes die gewürfelte Zwiebel und Paprika in den Topf geben und ca. 4 – 5 Min. weich dünsten. Dann den Knoblauch hinzufügen und weitere 30 Sek. anbraten. Das Hähnchen wieder in den Topf zurückgeben und die Nudeln, die Tomatenwürfel und die Hühnerbrühe hinzufügen. Nun zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und ca. 10 Min. köcheln lassen, bis die Nudeln al dente sind und das Hähnchen durchgegart ist.
    • 500 g Penne
    • 400 g gewürfelte Tomaten aus der Dose
    • 500 ml Hühnerbrühe

    Als nächstes die gewürfelte Zwiebel und Paprika in den Topf geben und ca. 4 – 5 Min. weich dünsten. Dann den Knoblauch hinzufügen und weitere 30 Sek. anbraten. Das Hähnchen wieder in den Topf zurückgeben und die Nudeln, die Tomatenwürfel und die Hühnerbrühe hinzufügen. Nun zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und ca. 10 Min. köcheln lassen, bis die Nudeln al dente sind und das Hähnchen durchgegart ist.

  • Schritt 4/4

    Den Frischkäse unterrühren, bis er geschmolzen und die Sauce gebunden hat. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Nudeln mit frisch gehackter Petersilie servieren. Guten Appetit!
    • 200 g Frischkäse
    • Salz
    • Pfeffer
    • 10 g Petersilie (zum Servieren)

    Den Frischkäse unterrühren, bis er geschmolzen und die Sauce gebunden hat. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Nudeln mit frisch gehackter Petersilie servieren. Guten Appetit!