Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
Pasta mit Hackbällchen

Pasta mit Hackbällchen

74 Bewertungen
App öffnen
Aufwand
Einfach 👌
Zubereitung
45 Min.
Backzeit
0 Min.
Ruhezeit
0 Min.

Zutaten

2Portionen
150 g
Tagliatelle
100 g
Schweinehackfleisch
100 g
Rinderhackfleisch
Knoblauch (aufgeteilt)
Schalotten (aufgeteilt)
EL
Olivenöl (aufgeteilt)
½ TL
Chiliflocken
¼ EL
Oregano
22½ g
Paniermehl
EL
Milch
400 g
stückige Tomaten (Dose)
Basilikum zum Servieren
Parmesan zum Servieren
Salz
Pfeffer

Utensilien

Schneidebrett, große Pfanne, Messer, große Rührschüssel, Nudelsieb, großer Topf

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
Einfaches Kartoffelgratin
Einfaches Kartoffelgratin
Bananenbrot
Bananenbrot
Hühnernudelsuppe
Hühnernudelsuppe

Küchentipp Videos

Alle anzeigen
zwiebel-geschickt-schneiden

Zwiebel geschickt schneiden

nudeln-richtig-kochen

Nudeln richtig kochen

Nährwerte pro Portion

kcal465
Fett25 g
Eiweiß18 g
Kohlenhydr.42 g
  • Schritte 1/ 4

    Für die Fleischbällchen, Knoblauch und Schalotte schälen und fein hacken. Olivenöl bei mittlerer Hitze in einer großen Pfanne erwärmen. Knoblauch und Schalotte darin ca. 3 Min. anschwitzen. Anschließend vom Herd nehmen.
    • Schneidebrett
    • große Pfanne
    • Messer

    Für die Fleischbällchen, Knoblauch und Schalotte schälen und fein hacken. Olivenöl bei mittlerer Hitze in einer großen Pfanne erwärmen. Knoblauch und Schalotte darin ca. 3 Min. anschwitzen. Anschließend vom Herd nehmen.

  • Schritte 2/ 4

    Schweine- und Rinderhackfleisch mit gebratenen Knoblauch- und Schalottenwürfeln, Chiliflocken, Oregano, Paniermehl und Milch in eine Rührschüssel geben und vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse mit angefeuchteten Händen zu walnussgroßen Bällchen formen. Ca. 15 Min. im Kühlschrank ruhen lassen.
    • große Rührschüssel

    Schweine- und Rinderhackfleisch mit gebratenen Knoblauch- und Schalottenwürfeln, Chiliflocken, Oregano, Paniermehl und Milch in eine Rührschüssel geben und vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse mit angefeuchteten Händen zu walnussgroßen Bällchen formen. Ca. 15 Min. im Kühlschrank ruhen lassen.

  • Schritte 3/ 4

    Für die Soße die restliche Schalotten und Knoblauch würfeln. Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erwärmen und Fleischbällchen ca. 5 Min. darin anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen. Erneut etwas Olivenöl in der gleichen Pfanne erhitzen und gewürfelte Schalotten und Knoblauch anbraten. Stückige Tomaten dazugeben und die Soße ca. 3 - 4 Min. köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleischbällchen zur Tomatensoße geben und ca. 15 – 20 Min. weiter köcheln lassen.
    • Schneidebrett
    • große Pfanne
    • Messer

    Für die Soße die restliche Schalotten und Knoblauch würfeln. Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erwärmen und Fleischbällchen ca. 5 Min. darin anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen. Erneut etwas Olivenöl in der gleichen Pfanne erhitzen und gewürfelte Schalotten und Knoblauch anbraten. Stückige Tomaten dazugeben und die Soße ca. 3 - 4 Min. köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleischbällchen zur Tomatensoße geben und ca. 15 – 20 Min. weiter köcheln lassen.

  • Schritte 4/ 4

    Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen und Tagliatelle al dente kochen. Nudelwasser abgießen und die Tagliatelle zur Tomatensoße geben. Gut vermengen und mit Basilikum und Parmesan servieren. Guten Appetit!
    • Nudelsieb
    • großer Topf

    Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen und Tagliatelle al dente kochen. Nudelwasser abgießen und die Tagliatelle zur Tomatensoße geben. Gut vermengen und mit Basilikum und Parmesan servieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Pasta mit Hackbällchen

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!