Suche

Christians Linsensalat

12 Bewertungen
Gesponsert

Christian Ruß

Test Kitchen Manager und Koch bei Kitchen Stories

instagram.com/deepfriedtiger

„Für meine Variante des Linsensalats mit geröstetem Wintergemüse und Feta von Zwilling habe ich dem Salat mit weißen Bohnen, Rosmarin, Büffelmozzarella, Parmaschinken und Balsamicoessig eine mediterrane Note gegeben.“

Aufwand

Einfach 👌
35
Min.
Zubereitung
15
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
100 g Belugalinsen
rote Paprika
gelbe Paprika
Zucchini
1 Zehe Knoblauch
2 Zweige Rosmarin
3 EL Olivenöl
6 EL Balsamicoessig
400 g weiße Bohnen aus der Dose
125 g Büffelmozzarellakäse
100 g Rucola
100 g Prosciutto di Parma
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • Topf
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Backofen
  • Backblech
  • Schüssel
  • Küchensieb
  • Schritt 1/4

    Belugalinsen mit der doppelten Menge Wasser und einer Prise Salz in einen Topf geben und aufkochen lassen. Die Temperatur auf mittlere bis niedrige Hitze reduzieren, den Deckel auf den Topf setzen und für ca. 25 Min. köcheln lassen, oder bis die Linsen gar sind.
    • 100 g Belugalinsen
    • Salz
    • Topf

    Belugalinsen mit der doppelten Menge Wasser und einer Prise Salz in einen Topf geben und aufkochen lassen. Die Temperatur auf mittlere bis niedrige Hitze reduzieren, den Deckel auf den Topf setzen und für ca. 25 Min. köcheln lassen, oder bis die Linsen gar sind.

  • Schritt 2/4

    Die Paprika halbieren, vom Kerngehäuse befreien und in Streifen schneiden. Die Zucchini in dicke Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und grob hacken. Die Rosmarinnadeln vom Zweig zupfen und grob hacken.
    • rote Paprika
    • gelbe Paprika
    • Zucchini
    • 1 Zehe Knoblauch
    • 2 Zweige Rosmarin
    • Schneidebrett
    • Messer

    Die Paprika halbieren, vom Kerngehäuse befreien und in Streifen schneiden. Die Zucchini in dicke Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und grob hacken. Die Rosmarinnadeln vom Zweig zupfen und grob hacken.

  • Schritt 3/4

    Den Backofen auf 250°C/482°F vorheizen. Paprika, Zucchini, Knoblauch, Rosmarin, Olivenöl, Salz und Pfeffer auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und alles gut vermengen. Das Gemüse für ca. 12 Min. rösten. Nach dem Rösten mit Balsamicoessig mischen und abkühlen lassen.
    • 3 EL Olivenöl
    • Pfeffer
    • 6 EL Balsamicoessig
    • Backofen
    • Backblech
    • Schüssel

    Den Backofen auf 250°C/482°F vorheizen. Paprika, Zucchini, Knoblauch, Rosmarin, Olivenöl, Salz und Pfeffer auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und alles gut vermengen. Das Gemüse für ca. 12 Min. rösten. Nach dem Rösten mit Balsamicoessig mischen und abkühlen lassen.

  • Schritt 4/4

    Die weißen Bohnen abtropfen lassen. Den Büffelmozzarella mit den Fingern in Stücke zupfen. Die Linsen mit Rucola, weißen Bohnen, geröstetem Gemüse, Büffelmozzarella und Parmaschinken in einer Schüssel anrichten. Guten Appetit!
    • 400 g weiße Bohnen aus der Dose
    • 125 g Büffelmozzarellakäse
    • 100 g Rucola
    • 100 g Prosciutto di Parma
    • Küchensieb

    Die weißen Bohnen abtropfen lassen. Den Büffelmozzarella mit den Fingern in Stücke zupfen. Die Linsen mit Rucola, weißen Bohnen, geröstetem Gemüse, Büffelmozzarella und Parmaschinken in einer Schüssel anrichten. Guten Appetit!