Gebackenes Hähnchen in Senf-Honig-Marinade

103 Bewertungen
Gesponsert
Kristin

Kristin

Redaktionsmanagerin bei Kitchen Stories

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
15
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
350 g Hähnchenbrustfilet
Granatapfel
10 g Petersilie
10 g Minze
300 g Kartoffeln
150 g Karotten
Schalotten
60 g Speckwürfel
2 TL Butter
3 EL Senf
1½ EL Honig
½ TL Knoblauchpulver
1 TL Currypulver
1 TL Chilipulver
½ TL Meersalz
½ TL Pfeffer
150 ml Geflügelfond
1 TL Zitronenabrieb
Pflanzenöl zum Braten
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Backofen
  • Messer
  • große ofenfeste Pfanne
  • große Rührschüssel
  • Zitrusreibe

Nährwerte pro Portion

kcal.
425
Eiweiß
26 g
Fett
21 g
Kohlenhydr.
36 g
  • Schritt 1/5

    Backofen auf 200°C vorheizen. Granatapfel entkernen und beiseitestellen. Petersilie und Minze hacken und ebenfalls beiseitestellen. Kartoffeln waschen und in Spalten schneiden. Karotten und Schalotten schälen und vierteln. In einer ofenfesten Pfanne Speckwürfel bei mittlerer bis hoher Hitze ca. 4 - 5 Min. anbraten oder bis sie knusprig sind. Aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.
    • Granatapfel
    • 10 g Petersilie
    • 10 g Minze
    • 300 g Kartoffeln
    • 150 g Karotten
    • Schalotten
    • 60 g Speckwürfel
    • Schneidebrett
    • Backofen
    • Messer
    • große ofenfeste Pfanne

    Backofen auf 200°C vorheizen. Granatapfel entkernen und beiseitestellen. Petersilie und Minze hacken und ebenfalls beiseitestellen. Kartoffeln waschen und in Spalten schneiden. Karotten und Schalotten schälen und vierteln. In einer ofenfesten Pfanne Speckwürfel bei mittlerer bis hoher Hitze ca. 4 - 5 Min. anbraten oder bis sie knusprig sind. Aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

  • Schritt 2/5

    Pflanzenöl in der selben Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Hähnchenbrustfilet salzen und von beiden Seiten ca. 1 - 2 Min. oder bis es gebräunt ist anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.
    • 350 g Hähnchenbrustfilet
    • Pflanzenöl zum Braten
    • Salz

    Pflanzenöl in der selben Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Hähnchenbrustfilet salzen und von beiden Seiten ca. 1 - 2 Min. oder bis es gebräunt ist anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

  • Schritt 3/5

    Butter in die Pfanne geben und Kartoffelspalten ca. 2 - 3 Min. anbraten. Karotten dazugeben und weitere ca. 2 - 3 Min. anbraten. Schalotten dazugeben und ebenfalls ca. 1 - 2 Min. mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
    • 2 TL Butter
    • Salz
    • Pfeffer

    Butter in die Pfanne geben und Kartoffelspalten ca. 2 - 3 Min. anbraten. Karotten dazugeben und weitere ca. 2 - 3 Min. anbraten. Schalotten dazugeben und ebenfalls ca. 1 - 2 Min. mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Schritt 4/5

    Für die Marinade Senf, Honig, Knoblauchpulver, Currypulver, Chilipulver, Meersalz und Pfeffer in eine Schüssel geben und vermengen. Hähnchenbrustfilets in die Schüssel legen und marinieren.
    • 3 EL Senf
    • 1½ EL Honig
    • ½ TL Knoblauchpulver
    • 1 TL Currypulver
    • 1 TL Chilipulver
    • ½ TL Meersalz
    • ½ TL Pfeffer
    • große Rührschüssel

    Für die Marinade Senf, Honig, Knoblauchpulver, Currypulver, Chilipulver, Meersalz und Pfeffer in eine Schüssel geben und vermengen. Hähnchenbrustfilets in die Schüssel legen und marinieren.

  • Schritt 5/5

    Die marinierten Hähnchenbrustfilets zum Gemüse in die Pfanne geben. Mit Geflügelfond übergießen und im Backofen bei 200°C ca. 15 Min. backen. Mit gebratenen Speckwürfeln, Minze, Petersilie, Zitronenabrieb und Granatapfelkernen bestreuen. Guten Appetit!
    • 150 ml Geflügelfond
    • 1 TL Zitronenabrieb
    • Backofen
    • Zitrusreibe

    Die marinierten Hähnchenbrustfilets zum Gemüse in die Pfanne geben. Mit Geflügelfond übergießen und im Backofen bei 200°C ca. 15 Min. backen. Mit gebratenen Speckwürfeln, Minze, Petersilie, Zitronenabrieb und Granatapfelkernen bestreuen. Guten Appetit!