Bunte Teigtaschen

Bunte Teigtaschen

8 Bewertungen
Mary-Linh Tran

Mary-Linh Tran

Community Mitglied

„Zu jeder Feier gehören meiner Meinung nach ein Menge bunter Teigtaschen! Inspiration für dieses Rezept geben mir Sonia Wong’s „Galaxy Dumpling Wrappers”. Hierbei wird Spinat und Rote Beete Saft verwendet, um den Teigtaschen eine natürliche Farbe zu geben, die nicht nur verspielt, sondern vor allem lecker ist. Mit etwas Hilfe ist alles einfacher, falls du aber alleine an den Teigtaschen arbeitest, achte darauf, nicht zu viele Teigtaschen auf einmal zu füllen, da der Teig sonst austrocknet. Ich persönlich verschließe meine Teigtaschen in dem ich sie an der Oberseite zusammendrücke, um die verschiedenen Farben zur Geltung zu bringen. Wie du sie verschließt sei aber die überlassen. Dieses Rezept ist Teil unserer Kampagne "Eine kulinarische Weihnachtsstory", in der wir uns mit traditionellen und modernen Gerichten aus aller Welt beschäftigen. Gemeinsam besuchen wir das Weihnachten der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft. Dieses Gericht ist der zukünftigen Weihnacht zugeordnet.“

Aufwand

Mittel 👍
60
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
60
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
18¾ g
Mehl
9⅝ ml
Wasser (warm)
1⅔ ml
Rote Bete-Saft
2⅛ g
Spinat
Zehen
Knoblauch
g
Ingwer
6⅔ g
Shiitake Pilze
Stangen
Frühlingszwiebeln
10⅜ g
Kohl
EL
Sojasauce
EL
Sesamöl
Pflanzenöl
Sojasauce (zum Servieren)
Chiliöl (zum Servieren)
Reisessig (zum Servieren)

Utensilien

4 Schüsseln, Frischhaltefolie, Topf (klein), Stabmixer, Schüssel (groß), Messer, Nudelholz, Pfanne

Küchentipp Videos

dumplings-richtig-fullen

Dumplings richtig füllen

hausgemachte-dumpling-teigblatter

Hausgemachte Dumpling-Teigblätter ausrollen

richtig-blanchieren

Richtig blanchieren

dumplings-richtig-anbraten

Dumplings richtig anbraten

Nährwerte pro Portion

kcal50
Eiweiß1 g
Fett1 g
Kohlenhydr.8 g
  • Schritte 1/6

    Die Hälfte des Mehls, sowie die Hälfte des warmen Wassers in eine Schüssel geben und vermischen, bis alles gut vermengt ist. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche für etwa 5 Min. kneten bis er glatt ist. Den Teig mit etwas Olivenöl bedecken, eng in Frischhaltefolie wickeln und für etwa 1 Std. ruhen lassen.
    • 9⅜ g Mehl
    • 5 ml Wasser
    • Pflanzenöl
    • Schüssel
    • Frischhaltefolie

    Die Hälfte des Mehls, sowie die Hälfte des warmen Wassers in eine Schüssel geben und vermischen, bis alles gut vermengt ist. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche für etwa 5 Min. kneten bis er glatt ist. Den Teig mit etwas Olivenöl bedecken, eng in Frischhaltefolie wickeln und für etwa 1 Std. ruhen lassen.

  • Schritte 2/6

    Das restliche Mehl auf zwei Schüsseln aufteilen. Den Rote Beete Saft in eine Schüssel geben und vermischen. Den Spinat blanchieren, mit einem Pürierstab fein pürieren und in die dritte Schüssel geben. Die Teigbälle jeweils für etwa 5 Min. kneten und mit Öl bedecken. Eng in Frischhaltefolie wickeln und für etwa 1 Std. ruhen lassen.
    • 1⅔ ml Rote Bete-Saft
    • 2⅛ g Spinat
    • 2 Schüsseln
    • Topf (klein)
    • Stabmixer

    Das restliche Mehl auf zwei Schüsseln aufteilen. Den Rote Beete Saft in eine Schüssel geben und vermischen. Den Spinat blanchieren, mit einem Pürierstab fein pürieren und in die dritte Schüssel geben. Die Teigbälle jeweils für etwa 5 Min. kneten und mit Öl bedecken. Eng in Frischhaltefolie wickeln und für etwa 1 Std. ruhen lassen.

  • Schritte 3/6

    In der Zwischenzeit Knoblauch, Ingwer, Pilze und die Frühlingszwiebeln fein hacken. Den Kohl zerkleinern. Das gehackte Gemüse in eine Schüssel mit Sojasauce und Sesamöl geben. Alles vermischen und beiseite stellen.
    • Zehen Knoblauch
    • g Ingwer
    • 6⅔ g Shiitake Pilze
    • Stangen Frühlingszwiebeln
    • 10⅜ g Kohl
    • EL Sojasauce
    • EL Sesamöl
    • Schüssel (groß)

    In der Zwischenzeit Knoblauch, Ingwer, Pilze und die Frühlingszwiebeln fein hacken. Den Kohl zerkleinern. Das gehackte Gemüse in eine Schüssel mit Sojasauce und Sesamöl geben. Alles vermischen und beiseite stellen.

  • Schritte 4/6

    Mit feuchten Händen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche jede Teigkugel zu einer dünnen Rolle ausrollen. Die farbigen Rollen vorsichtig um die Einfarbige wickeln, dann die Rolle mit einem Messer der Länge nach halbieren und die beiden Teile miteinander verflechten. Zusammendrücken und zusammenrollen.
    • Messer

    Mit feuchten Händen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche jede Teigkugel zu einer dünnen Rolle ausrollen. Die farbigen Rollen vorsichtig um die Einfarbige wickeln, dann die Rolle mit einem Messer der Länge nach halbieren und die beiden Teile miteinander verflechten. Zusammendrücken und zusammenrollen.

  • Schritte 5/6

    Den Teig in 24 Teile aufteilen und mit einem Nudelholz in dünne, gleichmäßige Kreise ausrollen. Eine kleine Schüssel mit Wasser beiseite stellen. Jetzt jeweils ca. 1 EL Füllung auf einen Teigkreis geben, die Ränder mit Wasser befeuchten und falten, indem die Ränder angedrückt werden, um sie zu verschließen. Mit dem restlichen Teig und der Füllung wiederholen.
    • Nudelholz
    • Schüssel

    Den Teig in 24 Teile aufteilen und mit einem Nudelholz in dünne, gleichmäßige Kreise ausrollen. Eine kleine Schüssel mit Wasser beiseite stellen. Jetzt jeweils ca. 1 EL Füllung auf einen Teigkreis geben, die Ränder mit Wasser befeuchten und falten, indem die Ränder angedrückt werden, um sie zu verschließen. Mit dem restlichen Teig und der Füllung wiederholen.

  • Schritte 6/6

    Etwas Pflanzenöl in eine Pfanne bei hoher Temperatur geben und die Teigtaschen hinzufügen. Sobald die Unterseite anfängt braun zu werden, Wasser hinzugeben, sodass das untere Drittel der Teigtaschen bedeckt ist und mit einem Deckel abdecken. Das Wasser vollständig verdampfen lassen, etwa 5 Min. Mit den restlichen Teigtaschen wiederholen. Mit Sojasauce, Chiliöl und auf Wunsch mit einem Spritzer Reisessig servieren. Guten Appetit!
    • Sojasauce (zum Servieren)
    • Chiliöl (zum Servieren)
    • Reisessig (zum Servieren)
    • Pfanne

    Etwas Pflanzenöl in eine Pfanne bei hoher Temperatur geben und die Teigtaschen hinzufügen. Sobald die Unterseite anfängt braun zu werden, Wasser hinzugeben, sodass das untere Drittel der Teigtaschen bedeckt ist und mit einem Deckel abdecken. Das Wasser vollständig verdampfen lassen, etwa 5 Min. Mit den restlichen Teigtaschen wiederholen. Mit Sojasauce, Chiliöl und auf Wunsch mit einem Spritzer Reisessig servieren. Guten Appetit!

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!