Bananenbrot-Muffins

Zu wenige Bewertungen
Kiena

Kiena

„Diese Bananenbrot-Muffins sind perfekt zur Tasse Kaffee am Nachmittag. Hast du auch ein besonderes Rezept kreiert, das du gern auf Kitchen Stories veröffentlichen möchtest? Schicke es einfach an community@kitchenstories.com!“

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
25
Min.
Backzeit
10
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-12+
Bananen
100 g Walnüsse
115 g brauner Zucker
Eier
115 g Butter (geschmolzen)
1 TL Vanilleextrakt
150 g Mehl
100 g gemahlene Haselnüsse
1 TL Backnatron
1 TL Backpulver
¼ TL Meersalz
80 g Schokotropfen (falls vorhanden)

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Backofen
  • Muffinform
  • Muffinförmchen
  • Schüssel
  • Messer
  • Gummispatel
  • große Schüssel
  • Schneebesen

Schritt 1/4

  • 5 Bananen
  • 100 Walnüsse
  • Schneidebrett
  • Backofen
  • Muffinform
  • Muffinförmchen
  • Schüssel
  • Messer

Backoren auf 180°C voheizen. Reife Bananen in einer Schüssel zerdrücken und beiseitestellen. Eine Muffinform mit 12 Muffinförmchen vorbereiten. Walnüsse grob hacken und beiseitelegen.

Schritt 2/4

  • 115 brauner Zucker
  • 2 Eier
  • 115 Butter
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Gummispatel
  • große Schüssel
  • Schneebesen

Braunen Zucker, Eier und geschmolzene Butter in einer Schüssel verquirlen, bis die Mischung schaumig ist und sich er Zucker fast aufgelöst hat. Vanilleextrakt dazugeben und die zerdrückten Bananen untermengen.

Schritt 3/4

  • 150 Mehl
  • 100 gemahlene Haselnüsse
  • 1 TL Backnatron
  • 1 TL Backpulver
  • ¼ TL Meersalz
  • 80 Schokotropfen
  • Schüssel

In einer weiteren Schüssel Mehl, gemahlene Haselnüsse, Backnatron, Backpulver und Meersalz vermengen. Die Mehlmischung zur Bananenmischung geben und vorsichtig vermengen. Den Teig dabei nicht überarbeiten, sondern die Mehlmischung nur unterheben, aber nicht verquirlen. Der Teig sollte eher stückig als glatt sein. Zwei Drittel der gehackten Walnüsse und Schokotropfen dazugeben, falls du süßere Muffins möchtest.

Schritt 4/4

  • Backofen

Den Teig gleichmäßig in die Muffinförmchen füllen und mit den restlichen Walnüssen bestreuen. Bei 180°C ca. 25 Min. backen, oder bis ein Zahnstocher in die Muffins gesteckt und sauber entnommen werden kann. Muffins aus dem Backofen nehmen und vor dem Servieren mind. 10 Min. abkühlen lassen. Guten Appetit!