Australische Kekse

17 Bewertungen
magdalenagruber

magdalenagruber

„Dieses traditionell australische Rezept habe ich während meiner Australien-Reise gelernt. Die Kekse sind eine schnelle, einfache und süße Energie-Bombe für Zwischendurch. Ihr möchtet euer Rezept auch auf Kitchen Stories teilen? Schickt es einfach an community@kitchenstories.com“

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
15
Min.
Backzeit
10
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-20+
150 g Mehl
100 g Haferflocken
100 g Kokosraspeln
100 g brauner Zucker
50 g feiner Zucker
1 TL Natron
175 g Butter
2 EL Honig
25 g Rosinen

Utensilien

  • Backofen
  • Holzlöffel
  • 2 Backbleche
  • große Schüssel
  • Backpapier
  • kleiner Topf

Nährwerte pro Portion

kcal.
188
Eiweiß
2g
Fett
11g
Kohlenhydr.
21g

Schritt 1/3

  • 150 Mehl
  • 100 Haferflocken
  • 100 Kokosraspeln
  • 100 brauner Zucker
  • 50 feiner Zucker
  • 1 TL Natron
  • Backofen
  • Holzlöffel
  • 2 Backbleche
  • große Schüssel
  • Backpapier

Den Backofen auf 170°C vorheizen und die Backbleche vorbereiten. Alle trockenen Zutaten in eine große Schüssel geben und vermengen.

Schritt 2/3

  • 175 Butter
  • 2 tbsp Honig
  • 25 Rosinen
  • kleiner Topf

Butter und Honig in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer Hitze rühren, bis die Butter geschmolzen ist. Die Butter- und Honigmasse zu den trockenen Zutaten geben und so lange rühren, bis alles gut vermengt ist (optional kann man hier Rosinen oder Cranberrys hinzufügen).

Schritt 3/3

Aus der Masse esslöffelgroße Bällchen formen und auf den Backblechen mit ca. 5 cm Abstand verteilen. Ca. 10 - 15 Min. bei 170°C backen, bis die Kekse goldbraun sind. Kekse noch ca. 10 Min. auf den Blechen abkühlen lassen.