Artischocken mit Zitronen-Vinaigrette

3 Bewertungen
Gesponsert

„Jedes Mal, wenn ich meiner Familie für den jährlichen Urlaub in Frankreich absagen muss, verfalle ich eine besonders nostalgische Stimmung. Ich stelle mich in die Küche und fange an Artischocken zu kochen und dazu eine leckere, schnelle Vinaigrette anzurühren. Dann genieße ich sie ganz alleine und schwelge in schönen Urlaubserinnerungen. Am schönsten ist, dass dieses Urlaubsgefühl sowohl im Sommer als auch im Winter sofort einkehrt.“

Aufwand

Einfach 👌
45
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
Artischocken
Zitronen
2 EL Thymian
Schalotten
2 Zehen Knoblauch
4 EL Weißweinessig
2 TL Zucker
235 ml Olivenöl
Meersalz
Pfeffer

Utensilien

  • Topf
  • Brotmesser
  • 2 Schneidebretter
  • Messer
  • Schüssel
  • Stabmixer
  • Sieb

Nährwerte pro Portion

kcal.
654
Eiweiß
4 g
Fett
67 g
Kohlenhydr.
6 g
  • Schritt 1/4

    Gesalzenes Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Jeweils ca. 2 cm der Artischockenspitze und des -bodens mit einem Brotmesser abschneiden.
    • Artischocken
    • Meersalz
    • Topf
    • Brotmesser
    • Schneidebrett

    Gesalzenes Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Jeweils ca. 2 cm der Artischockenspitze und des -bodens mit einem Brotmesser abschneiden.

  • Schritt 2/4

    Zwei der Zitronen halbieren und die Hälfte davon auspressen. Zitronensaft, Zitronenhälften und Artischocken in den Topf geben. Sollten die Artischocken nicht mit Wasser bedeckt sein, hilft es einen Deckel oder einen Teller, der kleiner als der Topf ist, auf das Gemüse zu legen. Je nach Größe benötigen die Artischocken ca. 30 Min. Lässt sich ein Blatt leicht lösen, sind sie gar.
    • Zitronen

    Zwei der Zitronen halbieren und die Hälfte davon auspressen. Zitronensaft, Zitronenhälften und Artischocken in den Topf geben. Sollten die Artischocken nicht mit Wasser bedeckt sein, hilft es einen Deckel oder einen Teller, der kleiner als der Topf ist, auf das Gemüse zu legen. Je nach Größe benötigen die Artischocken ca. 30 Min. Lässt sich ein Blatt leicht lösen, sind sie gar.

  • Schritt 3/4

    In der Zwischenzeit die Vinaigrette zubereiten. Thymianblätter fein hacken. Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken. Saft der restlichen Zitrone in eine Schüssel pressen und gemeinsam mit Olivenöl, Weißweinessig und Zucker mit einem Stabmixer zu einem homogenen Dressing mixen. Schalotten und Knoblauch dazugeben und verrühren. Mit mehr Thymian, Salz und einer guten Prise Pfeffer abschmecken.
    • 2 EL Thymian
    • Schalotten
    • 2 Zehen Knoblauch
    • Zitrone
    • 4 EL Weißweinessig
    • 2 TL Zucker
    • 235 ml Olivenöl
    • Meersalz
    • Pfeffer
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Schüssel
    • Stabmixer

    In der Zwischenzeit die Vinaigrette zubereiten. Thymianblätter fein hacken. Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken. Saft der restlichen Zitrone in eine Schüssel pressen und gemeinsam mit Olivenöl, Weißweinessig und Zucker mit einem Stabmixer zu einem homogenen Dressing mixen. Schalotten und Knoblauch dazugeben und verrühren. Mit mehr Thymian, Salz und einer guten Prise Pfeffer abschmecken.

  • Schritt 4/4

    Artischocken abtropfen lassen. Die einzelnen Blätter nach und nach von der Artischocke lösen und in die Vinaigrette tunken. Guten Appetit!
    • Sieb

    Artischocken abtropfen lassen. Die einzelnen Blätter nach und nach von der Artischocke lösen und in die Vinaigrette tunken. Guten Appetit!