Aromatischer Spargel aus dem Ofen mit Feta-Creme

Aromatischer Spargel aus dem Ofen mit Feta-Creme

3 Bewertungen
App öffnen
„Perfekt für den Frühling oder Sommer: Dieses Spargelgericht mit köstlich aufgeschlagenem Feta kannst du sowohl als einfache Vorspeise oder sogar als Hauptgericht servieren! Das Ganze wird in Olivenöl zusammen mit Kapern, Knoblauch und Zitrone geröstet. Doch damit hört's nicht auf! Mit einem einfachen Trick lässt sich das Gericht aufpeppen: Verwende das vom Rösten übrig gebliebene Öl zur Herstellung einer Vinaigrette. Füge einfach einen Spritzer Essig und Honig hinzu, um eine köstliche Sauce zu erhalten. Mit einem zusätzlichen Spritzer Zitronensaft und Honig rundest du das Gericht perfekt ab und beeindruckt garantiert alle bei der nächsten Dinner-Party! Der beim Rösten verwendete Knoblauch eignet sich außerdem noch hervorragend als Brotaufstrich für einen zusätzlichen Genuss.“
Aufwand
Mittel 👍
Zubereitung
35 Min.
Backzeit
20 Min.
Ruhezeit
0 Min.

Zutaten

2Portionen
MetrischImperial
125 g
Sauerteigbrot
1 Zehen
Knoblauch
1 EL
Kapern
½ EL
Honig
2 Scheiben
Prosciutto
Salz

Utensilien

Backofen, Schneidebrett, Messer, Backblech, feine Reibe, Zitruspresse, Auflaufform, Standmixer, Servierplatte

Nährwerte pro Portion

kcal577
Fett35 g
Eiweiß22 g
Kohlenhydr.47 g
Werbung
  • Schritte 1/5

    Den Backofen auf 220°C vorheizen. Das Brot in mundgerechte Stücke schneiden und zusammen mit Olivenöl und Salz auf ein Backblech geben. Alles in einer Schicht auslegen und ca. 10 Min. knusprig backen. In der Zwischenzeit die Zitrone abreiben und den Saft auspressen (etwa 3 EL pro Zitrone). Die Knoblauchzehen andrücken, sodass sie aufplatzen. Die holzigen Ende vom Spargel abschneiden.
    • 125 g Sauerteigbrot
    • 15 ml Olivenöl
    • ½ Zitrone
    • 1 Zehen Knoblauch
    • Salz
    • Backofen
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Backblech
    • feine Reibe
    • Zitruspresse

    Den Backofen auf 220°C vorheizen. Das Brot in mundgerechte Stücke schneiden und zusammen mit Olivenöl und Salz auf ein Backblech geben. Alles in einer Schicht auslegen und ca. 10 Min. knusprig backen. In der Zwischenzeit die Zitrone abreiben und den Saft auspressen (etwa 3 EL pro Zitrone). Die Knoblauchzehen andrücken, sodass sie aufplatzen. Die holzigen Ende vom Spargel abschneiden.

  • Schritte 2/5

    Olivenöl, Spargel, Kapern, Zitronenabrieb, Knoblauch, Chiliflocken, Salz und Pfeffer in einer Auflaufform mischen. Im Ofen ca. 18–24 Min. rösten, bis der Spargel leicht gebräunt ist.
    • 25 ml Olivenöl
    • 250 g grüner Spargel
    • 1 EL Kapern
    • ½ TL Chiliflocken
    • Salz
    • Pfeffer
    • Auflaufform

    Olivenöl, Spargel, Kapern, Zitronenabrieb, Knoblauch, Chiliflocken, Salz und Pfeffer in einer Auflaufform mischen. Im Ofen ca. 18–24 Min. rösten, bis der Spargel leicht gebräunt ist.

  • Schritte 3/5

    Anschließend Feta, Joghurt und das restliche Olivenöl in einen Mixer geben. Ca. 3 Min. lang pürieren, bis der Dip glatt und cremig ist, dabei die Ränder abkratzen, falls Rückstände vorhanden sind. Pfeffer hinzugeben und erneut mixen.
    • 100 g Fetakäse
    • 40 g Joghurt
    • 5 ml Olivenöl
    • Pfeffer
    • Standmixer

    Anschließend Feta, Joghurt und das restliche Olivenöl in einen Mixer geben. Ca. 3 Min. lang pürieren, bis der Dip glatt und cremig ist, dabei die Ränder abkratzen, falls Rückstände vorhanden sind. Pfeffer hinzugeben und erneut mixen.

  • Schritte 4/5

    Den Spargel aus dem Ofen und aus der Auflaufform nehmen. Das Öl abkühlen lassen und den Knoblauch entfernen. Zitronensaft und Honig zum Öl geben, um eine Vinaigrette zu erstellen und bis zum Servieren beiseitestellen.
    • ½ EL Honig

    Den Spargel aus dem Ofen und aus der Auflaufform nehmen. Das Öl abkühlen lassen und den Knoblauch entfernen. Zitronensaft und Honig zum Öl geben, um eine Vinaigrette zu erstellen und bis zum Servieren beiseitestellen.

  • Schritte 5/5

    Zum Servieren den Feta-Dip auf einer großen Servierplatte oder in einer flachen Schüssel verteilen. Den Spargel darauf legen, die Vinaigrette darüber träufeln und die Croûtons darüber geben. Den Prosciutto in Stücke reißen und über das Gericht streuen. Warm oder bei Raumtemperatur servieren.
    • 2 Scheiben Prosciutto
    • Servierplatte

    Zum Servieren den Feta-Dip auf einer großen Servierplatte oder in einer flachen Schüssel verteilen. Den Spargel darauf legen, die Vinaigrette darüber träufeln und die Croûtons darüber geben. Den Prosciutto in Stücke reißen und über das Gericht streuen. Warm oder bei Raumtemperatur servieren.

  • Guten Appetit!

    Aromatischer Spargel aus dem Ofen mit Feta-Creme
FAQ

Du kannst dazu rustikales Ciabatta oder Sauerteigbrot servieren, um den würzigen Dip aufzudippen. Serviere dazu noch ein kühles Erfrischungsgetränk und genieße das Gericht in guter Gesellschaft.

Küchentipp Videos

Alle anzeigen
spargel-richtig-vorbereiten

Spargel richtig vorbereiten

selbstgemachte-croutons

Hausgemachte Croûtons

3-einfache-wege-zitronen-zu-entsaften

3 einfache Wege Zitronen zu entsaften

Tags

Werbung

Mehr Köstlichkeiten für dich

Werbung
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!