7-Layer Dip (Tex-Mex-Dip mit 7 Schichten)

6 Bewertungen
Vanessa

Vanessa

Redaktionsassistentin

„Dieses Rezept kombiniert alle wichtigen Aromen der Tex-Mex-Küche. Wenn du magst, füge eine weitere Schicht gedünstetes Rinderhackfleisch mit Tacogewürzen hinzu. Der Dip eignet sich hervorragend für einen Filmabend, einen Spieleabend oder als Beilage zu einem Tex-Mex-Abendessen. Im Kühlschrank kannst du Reste ohne Probleme aufbewahren.“

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-8+
435 g Bohnenmus
3 EL Vollmilch
1 TL Tacogewürz
1 Zehe Knoblauch
½ rote Zwiebel
Frühlingszwiebeln
10 g Koriander
Limetten
350 g Tomaten
Avocados
450 g saure Sahne
150 g geriebener Cheddarkäse
60 g schwarze Oliven in Scheiben aus dem Glas
Salz
Pfeffer
Tortilla Chip (zum Servieren)
eingelegter Jalapeño (zum Servieren)

Utensilien

  • Topf (klein)
  • Gummispatel
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Schüssel (klein)
  • Schüssel
  • Auflaufform
  • Pfannenwender

Nährwerte pro Portion

kcal.
326
Eiweiß
10 g
Fett
25 g
Kohlenhydr.
14 g
  • Schritt 1/5

    Bohnenmus, Milch und Tacogewürz in einen kleinen Topf geben und ca. 2 - 3 Min. erhitzen. Beiseite stellen.
    • 435 g Bohnenmus
    • 3 EL Vollmilch
    • 1 TL Tacogewürz
    • Topf (klein)
    • Gummispatel

    Bohnenmus, Milch und Tacogewürz in einen kleinen Topf geben und ca. 2 - 3 Min. erhitzen. Beiseite stellen.

  • Schritt 2/5

    Knoblauch und rote Zwiebel schälen und fein hacken. Frühlingszwiebeln in dünne Scheiben schneiden. Korianderblätter von den Stielen abzupfen und fein hacken. Limetten entsaften. Tomaten hacken und die wässrigen Kerne entfernen.
    • 1 Zehe Knoblauch
    • ½ rote Zwiebel
    • Frühlingszwiebeln
    • 10 g Koriander
    • Limetten
    • 350 g Tomaten
    • Messer
    • Schneidebrett

    Knoblauch und rote Zwiebel schälen und fein hacken. Frühlingszwiebeln in dünne Scheiben schneiden. Korianderblätter von den Stielen abzupfen und fein hacken. Limetten entsaften. Tomaten hacken und die wässrigen Kerne entfernen.

  • Schritt 3/5

    Für die Guacamole, Avocados entkernen, zerkleinern und mit einer Gabel zerdrücken. Knoblauch, Zwiebel, die Hälfte des Limettensafts und die Hälfte des Korianders hinzufügen und alles vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
    • Avocados
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schüssel (klein)

    Für die Guacamole, Avocados entkernen, zerkleinern und mit einer Gabel zerdrücken. Knoblauch, Zwiebel, die Hälfte des Limettensafts und die Hälfte des Korianders hinzufügen und alles vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Schritt 4/5

    Für die Salsa, Tomaten mit restlichem Koriander und Limettensaft vermischen. Mit Salz würzen.
    • Schüssel

    Für die Salsa, Tomaten mit restlichem Koriander und Limettensaft vermischen. Mit Salz würzen.

  • Schritt 5/5

    Den Dip in einer gläsernen Auflaufform oder Glasschüssel servieren. Beginne mit einer gleichmäßigen Schicht Bohnen, gefolgt von saurer Sahne, Guacamole und Salsa. Geriebenen Cheddarkäse darüber geben und mit schwarzen Oliven und kleingehackten Frühlingszwiebeln garnieren. Zusammen mit Tortilla Chips und eingelegten Jalapeños servieren. Guten Appetit!
    • 450 g saure Sahne
    • 150 g geriebener Cheddarkäse
    • 60 g schwarze Oliven in Scheiben aus dem Glas
    • Tortilla Chip (zum Servieren)
    • eingelegter Jalapeño (zum Servieren)
    • Auflaufform
    • Pfannenwender

    Den Dip in einer gläsernen Auflaufform oder Glasschüssel servieren. Beginne mit einer gleichmäßigen Schicht Bohnen, gefolgt von saurer Sahne, Guacamole und Salsa. Geriebenen Cheddarkäse darüber geben und mit schwarzen Oliven und kleingehackten Frühlingszwiebeln garnieren. Zusammen mit Tortilla Chips und eingelegten Jalapeños servieren. Guten Appetit!