Apfeltaschen

Apfeltaschen

Zu wenige Bewertungen

kuebra999

„Du möchtest dein Rezept auch auf Kitchen Stories teilen? Schicke es einfach an community@kitchenstories.com!“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
25
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-20+
Äpfel
200 g Margarine
200 ml Pflanzenöl
200 g Speisestärke
Eier
220 g Zucker
4 g Backpulver
500 g Mehl
125 g Walnüsse
1 TL gemahlener Zimt
Puderzucker (zum Servieren)

Utensilien

  • Backofen
  • groß Schüssel
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Vierkantreibe
  • Stieltopf
  • Kochlöffel
  • Nudelholz
  • Backblech
  • Backpapier

Nährwerte pro Portion

kcal.
385
Eiweiß
5g
Fett
24g
Kohlenhydr.
39g

Schritt 1/3

  • 3 Eier
  • 200 Margarine
  • 200 ml Pflanzenöl
  • 200 Speisestärke
  • 220 Zucker
  • 4 Backpulver
  • 500 Mehl
  • 5 Äpfel
  • 125 Walnüsse
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • Backofen
  • groß Schüssel
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Vierkantreibe
  • Stieltopf
  • Kochlöffel

Backofen auf 180°C vorheizen. Eier, Margarine, Pflanzenöl, Speisestärke, die Hälfte des Zuckers, Backpulver und Mehl in einer großen Rührschüssel zu einem glatten Teig verkneten. Äpfel schälen, entkernen und raspeln. Für die Füllung, geraspelte Äpfel, Zimt und den restlichen Zucker in einem Topf zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und zu einer marmeladenähnlichen Mischung einkochen. Abkühlen lassen und Walnüsse hinzufügen.

Schritt 2/3

  • Nudelholz

Den Teig zu walnussgroßen Kugeln formen und jede Kugel kreisförmig ausrollen, bis der Durchmesser ca. 9 cm beträgt. Einen Esslöffel Füllung in die Mitte geben, dabei genügend Abstand zur Außenkante lassen und zu kleinen Taschen zusammenklappen. Mit dem restlichen Teig und der restlichen Füllung wiederholen.

Schritt 3/3

  • Puderzucker (zum Servieren)
  • Backblech
  • Backpapier

Die Apfeltaschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und bei 180°C ca. 25 Min. goldbraun backen. Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben. Guten Appetit!