5-Zutaten Brotsalat mit Halloumi und Nektarinen

5-Zutaten Brotsalat mit Halloumi und Nektarinen

18 Bewertungen

„Diesen Salat mache ich in zig verschiedenen Variationen ungefähr 50 Mal im Sommer. Er ist meine Wahl, wenn ich altbackenes Brot zu Hause habe, sehr saftige Nektarinen, Pfirsiche oder auch Melone. Meistens verwende ich Halloumi, der goldbraun und knusprig noch besser schmeckt, manchmal zerrupfe ich aber auch Mozzarella in den Salat, dann natürlich ungebraten. Abgerundet wird das Sommergericht mit frischem Basilikum oder auch (getrocknetem) Oregano, falls du da hast. Manchmal gebe ich auch noch ein paar ganz fein geschnittene rote Zwiebeln und/oder gehackte Pistazien oder andere Nüsse dazu. Was nicht fehlen darf: ein Klecks Olivenöl und Honig über dem angerichteten Teller. Lass es dir schmecken!“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

30 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
125 g
Halloumi
Nektarinen
100 g
Kirschtomaten
100 g
Brote (alt)
¼
Zitrone
Olivenöl (zum Anbraten)
Olivenöl (zum Servieren)
Honig (zum Servieren)
Basilikum (zum Servieren)
Salz
Pfeffer

Utensilien

Schneidebrett, Messer, feine Reibe, Zitruspresse, Schüssel (gross), Pfanne

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

frische-krauter-haltbar-machen

Frische Kräuter haltbar machen

grune-krauter-richtig-hacken

Grüne Kräuter richtig hacken

zitrusfruchte-richtig-abreiben

Zitrusfrüchte richtig abreiben

3-einfache-wege-zitronen-zu-entsaften

3 einfache Wege Zitronen zu entsaften

Nährwerte pro Portion

kcal400
Fett19 g
Eiweiß16 g
Kohlenhydr.44 g
  • Schritte 1/3

    Nektarinen vierteln und die Kerne entfernen, dann jedes Viertel in der Breite halbieren. Halloumi in große Würfel schneiden, Kirschtomaten halbieren und Brot in mundgerechte Stücke reißen oder würfeln. Zitrone schälen und auspressen. Tomaten, Nektarinen, Zitronensaft und -schale in eine große Schüssel geben. Salz und Pfeffer hinzufügen, vermengen und beiseite stellen.
    • Nektarinen
    • 125 g Halloumi
    • 100 g Kirschtomaten
    • 100 g Brote (alt)
    • ¼ Zitrone
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schneidebrett
    • Messer
    • feine Reibe
    • Zitruspresse
    • Schüssel (gross)

    Nektarinen vierteln und die Kerne entfernen, dann jedes Viertel in der Breite halbieren. Halloumi in große Würfel schneiden, Kirschtomaten halbieren und Brot in mundgerechte Stücke reißen oder würfeln. Zitrone schälen und auspressen. Tomaten, Nektarinen, Zitronensaft und -schale in eine große Schüssel geben. Salz und Pfeffer hinzufügen, vermengen und beiseite stellen.

  • Schritte 2/3

    Eine Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und Olivenöl hinzufügen. Brot knusprig anbraten und herausnehmen. Dann den Halloumi auf beiden Seiten goldbraun und knusprig anbraten.
    • Olivenöl (zum Anbraten)
    • Pfanne

    Eine Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und Olivenöl hinzufügen. Brot knusprig anbraten und herausnehmen. Dann den Halloumi auf beiden Seiten goldbraun und knusprig anbraten.

  • Schritte 3/3

    Brot und Halloumi zu den Tomaten und Nektarinen geben und gut vermischen. Dazu kannst du deine Hände benutzen. Mit mehr Salz und Pfeffer abschmecken und mit Honig, frischem Basilikum und einem weiteren Spritzer Olivenöl abrunden. Sofort servieren und genießen!
    • Honig (zum Servieren)
    • Basilikum (zum Servieren)
    • Olivenöl (zum Servieren)
    • Salz
    • Pfeffer

    Brot und Halloumi zu den Tomaten und Nektarinen geben und gut vermischen. Dazu kannst du deine Hände benutzen. Mit mehr Salz und Pfeffer abschmecken und mit Honig, frischem Basilikum und einem weiteren Spritzer Olivenöl abrunden. Sofort servieren und genießen!

  • Guten Appetit!

    5-Zutaten Brotsalat mit Halloumi und Nektarinen

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!