Suche

Zitruslachs mit Avocadosalat

1 Bewertungen

„Das Rezept ist eine Abwandlung aus meinem Lieblingskochbuch „Salz, Fett, Säure, Hitze“ von Samin Nosrat. Love it.“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
35
Min.
Backzeit
25
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
400 g Lachsfilets
Salz
Zitronenabrieb
2 EL Olivenöl
Salzzitrone
Mandarine
Grapefruit
Zitronensaft
½ rote Zwiebel
Avocado
Salz
schwarzes Pfefferkorn
Koriander
½ Zitronenabrieb
2 EL Zitronensaft
2 TL Weißweinessig
5 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
1 Zehe Knoblauch

Utensilien

  • Backpapier
  • Schritt 1/3

    • 400 g Lachsfilets
    • Salz
    • Zitronenabrieb
    • 2 EL Olivenöl
    • Salzzitrone
    • Backpapier

    Den Backofen auf 110 Grad vorheizen. Lachsfilet entgräten und von beiden Seiten salzen. Zitronenschale fein reiben und mit dem Olivenöl vermischen. Mischung auf dem Lachs verteilen. Backblech mit Backpapier auslegen und den Fisch auf die in Scheiben geschnittene eingelegte Zitrone betten. Fisch 30-35 Minuten im Ofen braten, bis er an der dicksten Stelle blättrig zerfällt, wenn man mit dem Messer hineinsticht. Durch diese Garmethode sieht der Fisch, selbst wenn er gar ist, noch glasig aus.

  • Schritt 2/3

    • Mandarine
    • Grapefruit
    • Zitronensaft
    • ½ rote Zwiebel

    Für den Salat Zitrusfrüchte von der Haut begreifen und in ungefähr 50mm dicke Scheiben schneiden. Kerne entfernen. Scheiben auf einem Teller anrichten und leicht salzen. Die halbe rote Zwiebel auf ein Schneidebrett legen und noch einmal längs halbieren. Die beiden Viertel zusammenhalten und die Zwiebel in feine Scheiben schneiden. Streifen in eine Schüssel legen und mit dem Zitronensaft beträufeln. Mindestens 15 Minuten ziehen lassen. Dieser Prozess mildert die Schärfe.

  • Schritt 3/3

    • Avocado
    • schwarzes Pfefferkorn
    • Koriander
    • ½ Zitronenabrieb
    • 2 EL Zitronensaft
    • 2 TL Weißweinessig
    • 5 EL Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 Zehe Knoblauch

    Zwiebeln auf den Zitrusscheiben verteilen. Avocados schneiden, oder mit einem Fruchtschaber kleine Bällchen formen und anrichten. Für die Zitrusvinaigrette Zitronenschale und -saft, Essig und Olivenöl in ein Schraubglas gießen. Knoblauchzehe platt drücken und in die Vinaigrette geben. Salzen und pfeffern. Zum Mischen das Glas schütteln und mind. 10 Minuten ziehen lassen. Zehe entfernen. Auf dem Salat verteilen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Koriander verfeinern (wer mag).

Mehr Köstlichkeiten für dich