Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
Zartweizensalat

Zartweizensalat

0 Bewertungen
App öffnen
Lu

Lu

Community Mitglied

Aufwand
Einfach 👌
Zubereitung
25 Min.
Backzeit
0 Min.
Ruhezeit
15 Min.

Zutaten

2Portionen
50 g
Karotten
100 g
Gurken
½
Zwiebel
3 EL
Olivenöl
gemahlener Kreuzkümmel
rosenscharfes Paprikapulver
150 g
Hartweizen, vorgekocht
25 g
getrocknete Cranberrys
225 ml
Gemüsebrühe
Weißweinessig
Salz
Pfeffer

Utensilien

Schneidebrett, Messer, Topf, Kochlöffel, Gabel, Schüssel

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
Omas Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen
Omas Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen
Spaghetti Bolognese
Spaghetti Bolognese
Ratatouille
Ratatouille
  • Schritte 1/ 4

    Die Karotten schälen und in feine Streifen schneiden. Die Gurke in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel fein hacken.
    • 50 g Karotten
    • 100 g Gurken
    • ½ Zwiebel
    • Schneidebrett
    • Messer

    Die Karotten schälen und in feine Streifen schneiden. Die Gurke in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel fein hacken.

  • Schritte 2/ 4

    2 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen. 1 TL Kreuzkümmel, 2 TL Paprikapulver und Zwiebel 2 Minuten anrösten. Das Zartweizen und die Cranberrys dazugeben und gut umrühren.
    • 3 EL Olivenöl
    • gemahlener Kreuzkümmel
    • rosenscharfes Paprikapulver
    • 150 g Hartweizen, vorgekocht
    • 25 g getrocknete Cranberrys
    • Topf
    • Kochlöffel

    2 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen. 1 TL Kreuzkümmel, 2 TL Paprikapulver und Zwiebel 2 Minuten anrösten. Das Zartweizen und die Cranberrys dazugeben und gut umrühren.

  • Schritte 3/ 4

    Die Brühe dazugeben und 10 Minuten abgedeckt bei kleiner Hitze quellen lassen. Den Weizen vom Herd nehmen, mit einer Gabel auflockern und kurz offen ausdampfen lassen.
    • 225 ml Gemüsebrühe
    • Gabel

    Die Brühe dazugeben und 10 Minuten abgedeckt bei kleiner Hitze quellen lassen. Den Weizen vom Herd nehmen, mit einer Gabel auflockern und kurz offen ausdampfen lassen.

  • Schritte 4/ 4

    • Weißweinessig
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schüssel

    Für das Dressing 6 EL Weißweinessig mit Salz, Pfeffer und 4 EL Olivenöl mischen. Den Weizen, die Möhren und die Gurken dazugeben und gut vermengen. Je nach Geschmack nochmal mit Gewürzen und Essig abschmecken und 15 Minuten ziehen lassen.

  • Guten Appetit!

    Zartweizensalat

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!