Wirsing-Nudeltopf

15 Bewertungen
falk d

falk d

„Für mich ist der Eintopf ein klassisches Schlecht-Wetter-Gericht. Durch den Zitronensaft ist es aber auch so leicht, dass man es auch gut an einem lauen Sommerabend essen kann. Ihr möchtet euer Rezept auch auf Kitchen Stories teilen? Schickt es einfach an community@kitchenstories.com“

Aufwand

Mittel 👍
45
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-6+
½ Wirsing
Karotten
1 Stange Lauch
3 Stangen Staudensellerie
100 g Petersilienwurzel
Zwiebel
500 g Bratwurst (frisch)
2 EL Rapsöl
2 l Gemüsebrühe
400 g Nudeln (muschelförmig)
1 EL Thymian (gehackt)
2½ EL Petersilie (gehackt)
3 EL Sojasoße
½ Zitrone (Saft)
Pfeffer
Salz

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Kochlöffel
  • Sparschäler
  • großer Topf
  • Messer
  • kleiner Topf

Nährwerte pro Portion

kcal.
650
Eiweiß
36 g
Fett
29 g
Kohlenhydr.
67 g
  • Schritt 1/4

    Gemüse putzen, schälen und schneiden. Die Zwiebel grob würfeln. Bratwurst zu Hackbällchen formen und leicht braun in Rapsöl anbraten. Danach wieder aus dem Topf holen.
    • ½ Wirsing
    • Karotten
    • 1 Stange Lauch
    • 3 Stangen Staudensellerie
    • 100 g Petersilienwurzel
    • Zwiebel
    • 500 g Bratwurst (frisch)
    • 2 EL Rapsöl
    • Schneidebrett
    • Kochlöffel
    • Sparschäler
    • großer Topf
    • Messer

    Gemüse putzen, schälen und schneiden. Die Zwiebel grob würfeln. Bratwurst zu Hackbällchen formen und leicht braun in Rapsöl anbraten. Danach wieder aus dem Topf holen.

  • Schritt 2/4

    Zwiebeln, Sellerie, Möhren und Petersilienwurzel im Sud andünsten. Hälfte der Brühe dazugeben und 15 Min. sanft köcheln lassen.
    • 2 l Gemüsebrühe

    Zwiebeln, Sellerie, Möhren und Petersilienwurzel im Sud andünsten. Hälfte der Brühe dazugeben und 15 Min. sanft köcheln lassen.

  • Schritt 3/4

    Lauch, Wirsing und die andere Hälfte der Brühe dazugeben und alles zusammen 5 Min. köcheln lassen. Nebenbei Nudeln kochen.
    • 400 g Nudeln (muschelförmig)
    • kleiner Topf

    Lauch, Wirsing und die andere Hälfte der Brühe dazugeben und alles zusammen 5 Min. köcheln lassen. Nebenbei Nudeln kochen.

  • Schritt 4/4

    Wenn die Nudeln al dente sind, abtropfen lassen und in den Topf geben. Dann die Hackbällchen, Kräuter, Sojasoße und Zitronensaft dazugeben, kurz köcheln lassen und abschmecken. Fertig!
    • 1 EL Thymian (gehackt)
    • 2½ EL Petersilie (gehackt)
    • 3 EL Sojasoße
    • ½ Zitrone (Saft)
    • Pfeffer
    • Salz

    Wenn die Nudeln al dente sind, abtropfen lassen und in den Topf geben. Dann die Hackbällchen, Kräuter, Sojasoße und Zitronensaft dazugeben, kurz köcheln lassen und abschmecken. Fertig!