Wintersandwich mit Zimt-Chili-Mayo

9 Bewertungen

„Dieses herzhafte Sandwich und weitere tolle Rezepte findest du in meinem Buch „Die vegane Kochschule“ (Christian Verlag).“

Aufwand

Einfach 👌
40
Min.
Zubereitung
20
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
1 kg Süßkartoffeln
2 TL Speisestärke
7 EL Öl (aufgeteilt)
¼ TL geräuchertes Paprikapulver
450 g Weißkohl
150 ml Cashewsahne
3 TL Condimento Bianco
⅓ TL gemahlener Koriander
1 TL Salz
¼ TL Pfeffer
150 g vegane Mayonnaise
½ TL Zimt
⅓ TL Chilipulver
400 g Austernpilze
8 Scheiben Weißbrot (getoasted)
4 EL Ketchup
50 g Feldsalat
rote Zwiebel (geschnitten)
Salz zum Abschmecken

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Backofen
  • Backblech
  • große Schüssel
  • Messer
  • kleine Schüssel
  • Pfanne

Nährwerte pro Portion

kcal.
1085
Eiweiß
23 g
Fett
62 g
Kohlenhydr.
110 g
  • Schritt 1/5

    Backofen auf 220°C vorheizen. Süßkartoffeln in Stifte schneiden und in eine große Schüssel geben. Speisestärke zugeben und die Süßkartoffelstifte darin schwenken. Auf einem Backblech verteilen, etwas Öl und geräuchertes Paprikapulver zugeben und alles gut vermengen. Für ca. 20 Min. backen, bzw. bis die Süßkartoffelpommes goldbraun und knusprig sind. Aus dem Ofen nehmen und mit Salz abschmecken.
    • 1 kg Süßkartoffeln
    • 2 TL Speisestärke
    • 4 EL Öl
    • ¼ TL geräuchertes Paprikapulver
    • Salz zum Abschmecken
    • Schneidebrett
    • Backofen
    • Backblech
    • große Schüssel
    • Messer

    Backofen auf 220°C vorheizen. Süßkartoffeln in Stifte schneiden und in eine große Schüssel geben. Speisestärke zugeben und die Süßkartoffelstifte darin schwenken. Auf einem Backblech verteilen, etwas Öl und geräuchertes Paprikapulver zugeben und alles gut vermengen. Für ca. 20 Min. backen, bzw. bis die Süßkartoffelpommes goldbraun und knusprig sind. Aus dem Ofen nehmen und mit Salz abschmecken.

  • Schritt 2/5

    Weißkohl in feine Streifen schneiden und in eine große Schüssel geben. Cashewsahne, Condimento Bianco, Koriander, Salz und Pfeffer zugeben und alles gut vermengen. Bis zum Servieren gut durchziehen lassen.
    • 450 g Weißkohl
    • 150 ml Cashewsahne
    • 3 TL Condimento Bianco
    • ⅓ TL gemahlener Koriander
    • 1 TL Salz
    • ¼ TL Pfeffer
    • große Schüssel

    Weißkohl in feine Streifen schneiden und in eine große Schüssel geben. Cashewsahne, Condimento Bianco, Koriander, Salz und Pfeffer zugeben und alles gut vermengen. Bis zum Servieren gut durchziehen lassen.

  • Schritt 3/5

    Vegane Mayonnaise, Zimt und Chilipulver in eine kleine Schüssel geben und verrühren. Bis zum Servieren kühl stellen.
    • 150 g vegane Mayonnaise
    • ½ TL Zimt
    • ⅓ TL Chilipulver
    • kleine Schüssel

    Vegane Mayonnaise, Zimt und Chilipulver in eine kleine Schüssel geben und verrühren. Bis zum Servieren kühl stellen.

  • Schritt 4/5

    Öl in einer Pfanne erhitzen. Austernpilze zugeben und bei mittlerer Hitze ca. 8 Min. braten. Vom Herd nehmen und mit Salz abschmecken.
    • 3 EL Öl
    • 400 g Austernpilze
    • Salz zum Abschmecken
    • Pfanne

    Öl in einer Pfanne erhitzen. Austernpilze zugeben und bei mittlerer Hitze ca. 8 Min. braten. Vom Herd nehmen und mit Salz abschmecken.

  • Schritt 5/5

    Ketchup und die vegane Chili-Zimt-Mayo auf den getoasteten Brotscheiben verteilen. Die Hälfte der Brotscheiben mit Feldsalat, Süßkartoffelpommes, Weißkraut, gebratenen Austernpilzen und einigen Zwiebelringen belegen. Die andere Hälfte der Brotscheiben darauf legen. Guten Appetit!
    • 8 Scheiben Weißbrot
    • Ketchup
    • 50 g Feldsalat
    • rote Zwiebel

    Ketchup und die vegane Chili-Zimt-Mayo auf den getoasteten Brotscheiben verteilen. Die Hälfte der Brotscheiben mit Feldsalat, Süßkartoffelpommes, Weißkraut, gebratenen Austernpilzen und einigen Zwiebelringen belegen. Die andere Hälfte der Brotscheiben darauf legen. Guten Appetit!

  • Auf der Suche nach weiteren Rezepten?

    Dieses und weitere tolle Rezepte von Sebastian findest du in seinem Buch „Die vegane Kochschule“ (Christian Verlag).

    Dieses und weitere tolle Rezepte von Sebastian findest du in seinem Buch „Die vegane Kochschule“ (Christian Verlag).