Wintersalat mit rosa Pomelo, Grünkohl und Avocado

8 Bewertungen
Johanna

Johanna

Test Kitchen Managerin und Köchin bei Kitchen Stories

„Ein saisonaler Genuss mit asiatischer Note. Du wirst die vielen Variationen verschiedener Geschmacksrichtungen und Konsistenzen lieben.“

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
10
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
½ rosa Pomelo
500 g Grünkohl
rote Zwiebel
Radieschen
Frühlingszwiebel
Thai Chili
Avocado
4 Zweige Minze
4 Zweige Koriander
20 g gesalzene geröstete Erdnüsse
2 EL Sojasauce
1 EL Tamarind-Paste
Limette
1 EL Mascobado Vollrohrzucker
2 EL ungesüßte Kokos-Chips (geröstet)
30 g Granatapfelkerne

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Schüssel (groß)
  • Mörser und Stößel
  • Schüssel (klein)

Nährwerte pro Portion

kcal.
229
Eiweiß
8 g
Fett
12 g
Kohlenhydr.
16 g
  • Schritt 1/3

    Die rosa Pomelo schälen und in einzelne, kleine Segmente ohne die weiße Haut teilen. Den Grünkohl säubern, die Stiele entfernen und die Blätter in mundgerechte Stücke schneiden. Die rote Zwiebel und die Radieschen in feine Scheiben schneiden und in einer Schüssel mit kaltem Wasser beiseitestellen. Die Frühlingszwiebel und Thai Chili klein hacken. Die Avocado entkernen und in dünne Spalten schneiden, Minze und Koriander klein hacken.
    • ½ rosa Pomelo
    • 500 g Grünkohl
    • rote Zwiebel
    • Radieschen
    • Frühlingszwiebel
    • Thai Chili
    • Avocado
    • 4 Zweige Minze
    • 4 Zweige Koriander
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Schüssel (groß)

    Die rosa Pomelo schälen und in einzelne, kleine Segmente ohne die weiße Haut teilen. Den Grünkohl säubern, die Stiele entfernen und die Blätter in mundgerechte Stücke schneiden. Die rote Zwiebel und die Radieschen in feine Scheiben schneiden und in einer Schüssel mit kaltem Wasser beiseitestellen. Die Frühlingszwiebel und Thai Chili klein hacken. Die Avocado entkernen und in dünne Spalten schneiden, Minze und Koriander klein hacken.

  • Schritt 2/3

    Die gerösteten Erdnüsse in einem Mörser zerstoßen. Für das Dressing, Sojasauce, Tamarind-Paste, Limettensaft und Zucker zusammen mit den zerstoßenen Erdnüssen in einer kleinen Schüssel verrühren.
    • 20 g gesalzene geröstete Erdnüsse
    • 2 EL Sojasauce
    • 1 EL Tamarind-Paste
    • Limette
    • 1 EL Mascobado Vollrohrzucker
    • Mörser und Stößel
    • Schüssel (klein)

    Die gerösteten Erdnüsse in einem Mörser zerstoßen. Für das Dressing, Sojasauce, Tamarind-Paste, Limettensaft und Zucker zusammen mit den zerstoßenen Erdnüssen in einer kleinen Schüssel verrühren.

  • Schritt 3/3

    Den Grünkohl in einer großen Servierschüssel verteilen und gründlich mit dem Dressing vermengen. Für mind. 10 Min. ziehen lassen. Mit roten Zwiebeln, Radieschen, Frühlingszwiebeln, Minze, Koriander, ungesüßten Kokos-Chips, Granatapfelkernen und rosa Pomelo garnieren. Guten Appetit!
    • 2 EL ungesüßte Kokos-Chips (geröstet)
    • 30 g Granatapfelkerne

    Den Grünkohl in einer großen Servierschüssel verteilen und gründlich mit dem Dressing vermengen. Für mind. 10 Min. ziehen lassen. Mit roten Zwiebeln, Radieschen, Frühlingszwiebeln, Minze, Koriander, ungesüßten Kokos-Chips, Granatapfelkernen und rosa Pomelo garnieren. Guten Appetit!