Windbeutel mit Vanille

Windbeutel mit Vanille

0 Bewertungen
E

Elle

Community Mitglied

„Die Windbeutel schmecken in jeder Jahreszeit gut, doch im Sommer gefallen sie mir am besten, da sie leicht und kühl sind.“

Aufwand

Mittel 👍
75
Min.
Zubereitung
15
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
37½ g
Mehl
l
Wasser
TL
Salz
25 g
Butter
1
Eier
¼ EL
Maisstärke
50 ml
Milch
1 Beutel
Vanillezucker
50 ml
Schlagsahne
¾
Eigelbe
  • Schritte 1/7

    • l Wasser
    • TL Salz
    • 25 g Butter

    Koche das Wasser mit dem Salz auf und füge die Butter danach hinzu.

  • Schritte 2/7

    • 37½ g Mehl

    Füge den Mehl ein und verrühre es mit einem Holzlöffel bei mittlere Hitze.

  • Schritte 3/7

    Rühre solange, bis ein dicker Klumpen entsteht. Brate es noch weitere 5 Minuten an.

  • Schritte 4/7

    Füge nach und nach die ganze Eier dazu. Es sollte eine klebrige Masse sein. Fülle dies in einem Spritzbeutel und forme die Windbeutelschälchen so, dass sie so aussehen wie auf dem Bild. Natürlich kann jede beliebige Form gesptitzt werden. Den Ofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze aufheizen und die Windbeutel für 15 bis 20 Minuten goldbraun backe. Danach kühlen lasse und seitlich halbieren.
    • 1 Eier

    Füge nach und nach die ganze Eier dazu. Es sollte eine klebrige Masse sein. Fülle dies in einem Spritzbeutel und forme die Windbeutelschälchen so, dass sie so aussehen wie auf dem Bild. Natürlich kann jede beliebige Form gesptitzt werden. Den Ofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze aufheizen und die Windbeutel für 15 bis 20 Minuten goldbraun backe. Danach kühlen lasse und seitlich halbieren.

  • Schritte 5/7

    • ¼ EL Maisstärke
    • 50 ml Milch
    • 1 Beutel Vanillezucker
    • ¾ Eigelbe

    Für die Creme alle restlichen Zutaten ausser die Schlagsahne in einer Schüssel verrühren und unter ständigem Rühren dampfkochen.

  • Schritte 6/7

    Die Creme mischen, bis sie dickflüssig wird und kein Geschmack von der Maisstärke hat. Kühlen lassen.

  • Schritte 7/7

    • 50 ml Schlagsahne

    Die Schlagsahne aufschlagen und mit der Creme vorichtig verrühren und in den Schälchen füllen.

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!