Jagodzianki - Polnisches Hefegebäck mit Blaubeerfüllung

5 Bewertungen

Caro

Community Mitglied

Aufwand

Mittel 👍
30
Min.
Zubereitung
15
Min.
Backzeit
120
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Stücke:-16+
42 g frische Hefe
250 ml Milch
Ei
100 g Zucker
80 g Butter
500 g Mehl
2 TL Salz
300 g Blaubeeren
50 g Puderzucker
10 g Stärke
Eigelb
Hagelzucker (zum Bestreuen)
gehobelte Mandeln (zum Bestreuen)
  • Schritt 1/5

    • 250 ml Milch
    • 42 g frische Hefe

    Die Milch erwärmen und mit der zerbröselten Hefe, 1 EL Zucker und 2 EL Mehl vermischen. Die Mischung für ca. 15 Minuten ruhen lassen.

  • Schritt 2/5

    • Ei
    • 100 g Zucker
    • 80 g Butter
    • 500 g Mehl
    • 2 TL Salz

    Zucker und das Ei schaumig rühren. Mehl, Butter und die Hefemischung hinzugeben und für 5 Minuten kneten. Anschließend Salz hinzugeben und den Teig nochmals für 5 Minuten kneten. Den fertigen Hefeteig nun für ungefähr 90 Minuten ruhen lassen, bis er sich verdoppelt hat.

  • Schritt 3/5

    • 300 g Blaubeeren
    • 50 g Puderzucker
    • 10 g Stärke

    Die Blaubeeren mit der Stärke und dem Puderzucker vermischen. Den Teig nach der Ruhezeit kurz kneten und 16 gleich große Teigfladen formen, je mit einem großzügigen Esslöffel der Blaubeermischung füllen und gründlich zudrücken, damit das Gebäck später nicht ausläuft.

  • Schritt 4/5

    • Eigelb
    • Hagelzucker (zum Bestreuen)
    • gehobelte Mandeln (zum Bestreuen)

    Nach einer Ruhezeit von 30 Minuten die Gebäckrohlinge mit einer Mischung aus Eigelb und einem Schuss Milch bestreichen und nach Belieben, z.B. mit Hagelzucker oder gehobelten Mandeln bestreuen.

  • Schritt 5/5

    Die Jagodzianki auf zwei Backblechen im vorgeheizten Backofen für 15 Minuten bei 180°C goldbraun backen.

Mehr Köstlichkeiten für dich