Warmes Schokoküchlein mit flüssigem Kern

199 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
10
Min.
Backzeit
15
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-9+
300 g Kuvertüre (dunkel)
300 g Butter
150 g Zucker
Eier
Eigelbe
90 g Weizenmehl (Typ 405)
½ TL Salz
Butter zum Einfetten
Zucker fur Backförmchen
Puderzucker zum Garnieren
Schlagsahne zum Servieren

Utensilien

  • Pinsel
  • Backförmchen
  • Schneidebrett
  • kleiner Topf
  • Messer
  • Rührgerät
  • große Schüssel
  • Schneebesen
  • Eisportionierer
  • Gefrierschrank
  • Backofen

Nährwerte pro Portion

kcal.
533
Eiweiß
8 g
Fett
37 g
Kohlenhydr.
46 g
  • Schritt 1/7

    Förmchen ausbuttern, Zucker hineingeben und vorsichtig schwenken, sodass der Zucker gleichmäßig an den Innenseiten der Form haften bleibt.
    • Butter zum Einfetten
    • Zucker fur Backförmchen
    • Pinsel
    • Backförmchen

    Förmchen ausbuttern, Zucker hineingeben und vorsichtig schwenken, sodass der Zucker gleichmäßig an den Innenseiten der Form haften bleibt.

  • Schritt 2/7

    Backofen auf 200°C vorheizen. Kuvertüre grob hacken. Butter in einem Topf auf mittlerer Hitze schmelzen lassen. Anschließend gehackte Kuvertüre hinzugeben und ebenso schmelzen.
    • 300 g Kuvertüre
    • 300 g Butter
    • Schneidebrett
    • kleiner Topf
    • Messer

    Backofen auf 200°C vorheizen. Kuvertüre grob hacken. Butter in einem Topf auf mittlerer Hitze schmelzen lassen. Anschließend gehackte Kuvertüre hinzugeben und ebenso schmelzen.

  • Schritt 3/7

    In einer großen Schüssel Zucker, eine Prise Salz, Eier und Eigelbe mit einem Rührgerät oder einem Schneebesen gut verquirlen.
    • 150 g Zucker
    • ½ TL Salz
    • Eier
    • Eigelbe
    • Rührgerät
    • große Schüssel

    In einer großen Schüssel Zucker, eine Prise Salz, Eier und Eigelbe mit einem Rührgerät oder einem Schneebesen gut verquirlen.

  • Schritt 4/7

    Anschließend die geschmolzene Kuvertüre zur Eimasse geben und gut vermengen.
    • Schneebesen

    Anschließend die geschmolzene Kuvertüre zur Eimasse geben und gut vermengen.

  • Schritt 5/7

    Mehl ebenso hinzufügen und unterrühren.
    • 90 g Weizenmehl

    Mehl ebenso hinzufügen und unterrühren.

  • Schritt 6/7

    Nun den Teig in die bereits ausgebutterten Förmchen geben (ca. 4 cm hoch). Anschließend die gefüllten Förmchen für 5 Min. ins Gefrierfach stellen.
    • Eisportionierer
    • Gefrierschrank

    Nun den Teig in die bereits ausgebutterten Förmchen geben (ca. 4 cm hoch). Anschließend die gefüllten Förmchen für 5 Min. ins Gefrierfach stellen.

  • Schritt 7/7

    Küchlein im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 8 – 10 Min. backen, dann ca. 5 Min. auskühlen lassen und servieren. Dazu das Küchlein vorsichtig auf einen Teller stürzen und nach Belieben mit Puderzucker bestäuben. Schlagsahne oder Vanilleeis passen ebenso hervorragend dazu.
    • Puderzucker zum Garnieren
    • Schlagsahne zum Servieren
    • Backofen

    Küchlein im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 8 – 10 Min. backen, dann ca. 5 Min. auskühlen lassen und servieren. Dazu das Küchlein vorsichtig auf einen Teller stürzen und nach Belieben mit Puderzucker bestäuben. Schlagsahne oder Vanilleeis passen ebenso hervorragend dazu.