Walnuss-Karamell-Tarte

Walnuss-Karamell-Tarte

0 Bewertungen
Kluth

Kluth

Community Mitglied

www.kluth-shop.de

„Auf die Zutaten kommt es an. Was diese klassische Karamell-Tarte so lecker macht? Walnüsse von KLUTH!“

Aufwand

Mittel 👍
45
Min.
Zubereitung
25
Min.
Backzeit
150
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
Vanilleschote
29⅛ g
zimmerwarme Butter
Butter (zum Einfetten)
16⅔ g
Zucker
Ei
50 g
Mehl Type 405
Prise
Salz
Hülsenfrüchte zum Blindbacken
33⅓ g
Zucker
11⅔ g
Butter
16⅔ ml
Sahne
Prise
Salz
33⅓ g
KLUTH Walnusskerne

Utensilien

Messer, Schneidebrett, Schüssel, Handrührgerät mit Rührbesen, Tarteform (26 cm), Backpapier, Topf, beschichtete Pfanne

  • Schritte 1/6

    • Vanilleschote
    • 29⅛ g zimmerwarme Butter
    • 16⅔ g Zucker
    • Ei
    • Messer
    • Schneidebrett
    • Schüssel
    • Handrührgerät mit Rührbesen

    Für den Teig Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen. Butter in eine Schüssel geben und mit den Schneebesen eines Handrührgeräts cremig schlagen. Zucker und Vanillemark zugeben und 1–2 Minuten aufschlagen. Ei zugeben und unterrühren.

  • Schritte 2/6

    • 50 g Mehl Type 405
    • Prise Salz

    Mehl und Salz zugeben und mit den Knethaken eines Handrührgeräts zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig zu einer Kugel formen, in Klarsichtfolie wickeln und 30 Minuten kühlstellen.

  • Schritte 3/6

    • Butter (zum Einfetten)
    • Tarteform (26 cm)

    Eine Tarteform (Durchmesser 26 cm) mit etwas Butter einfetten und leicht mit Mehl bestäuben. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen (Durchmesser etwa 28 cm). Teig in die Tarteform geben, dabei einen etwa 1–2 cm hohen Rand hochziehen. Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen.

  • Schritte 4/6

    • Hülsenfrüchte zum Blindbacken
    • Backpapier

    Teig mit 1 Bogen Backpapier bedecken und mit Hülsenfrüchten füllen. (Dafür eignen sich trockene Erbsen, Kichererbsen usw.) Tarteboden im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) 20–25 Minuten backen. Hülsenfrüchte entfernen und Tarte etwas auskühlen aber nicht komplett abkühlen lassen. Tarte aus der Form lösen.

  • Schritte 5/6

    • 33⅓ g Zucker
    • 11⅔ g Butter
    • 16⅔ ml Sahne
    • Prise Salz
    • Topf
    • beschichtete Pfanne

    Für das Karamell Sahne in einem Topf erhitzen. Zucker in eine beschichtete Pfanne geben und bei mittlerer Hitze ohne Rühren schmelzen lassen. Sobald der Zucker goldgelb karamellisiert, die heiße Sahne zugießen. Bei kleiner Hitze köcheln, bis eine homogene Sauce entstanden ist. Butter und Salz zugeben, verrühren und die Sauce etwas abkühlen lassen.

  • Schritte 6/6

    Walnusskerne dicht an dicht nebeneinander auf den Tarteboden verteilen und mit der warmen Karamellmasse bedecken. Damit der Tarteboden nicht bricht, sollte der Wärmeunterschied zwischen Boden und Karamell nicht zu groß sein. Walnuss-Karamell-Tarte vor dem Servieren für mindestens 2 Stunden kühlstellen.

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!