Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
Wackelpudding mit Granatapfel

Wackelpudding mit Granatapfel

13 Bewertungen
App öffnen
Team

Team

Redaktionsteam bei Kitchen Stories

Aufwand
Einfach 👌
Zubereitung
30 Min.
Backzeit
0 Min.
Ruhezeit
120 Min.

Zutaten

2Portionen
20 g
Zucker
¼ l
Blutorangensaft
Blätter
Gelatine
¼ Stange
Zimt
¾
Nelken
EL
Cranberrys (getrocknet)
¼
Granatapfel
Wasser
rote Lebensmittelfarbe (falls vorhanden)

Utensilien

kleiner Topf, kleine Schüssel, Messbecher, kleine Silikonbackförmchen, Kochlöffel, große Schüssel

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
Klassische italienische Lasagne
Klassische italienische Lasagne
Ratatouille
Ratatouille
5-Zutaten Mac & Cheese
5-Zutaten Mac & Cheese

Küchentipp Videos

Alle anzeigen
zucker-richtig-karamellisieren

Zucker richtig karamellisieren

granatapfel-entkernen

Granatapfel entkernen

Nährwerte pro Portion

kcal122
Fett0 g
Eiweiß2 g
Kohlenhydr.26 g
  • Schritte 1/ 6

    Zucker in einem kleinen Topf karamellisieren lassen und mit Blutorangensaft ablöschen.
    • 20 g Zucker
    • ¼ l Blutorangensaft
    • kleiner Topf

    Zucker in einem kleinen Topf karamellisieren lassen und mit Blutorangensaft ablöschen.

  • Schritte 2/ 6

    Gelatine ca. 8 – 10 Min. in kaltem Wasser einweichen. Inzwischen Zimt, Nelken, Cranberrys und nach Belieben rote Lebensmittelfarbe zum Topf hinzugeben und bei mittlerer Hitze ca. 10 – 15 Min. köcheln lassen.
    • Blätter Gelatine
    • ¼ Stange Zimt
    • ¾ Nelken
    • EL Cranberrys
    • Wasser
    • rote Lebensmittelfarbe (falls vorhanden)
    • kleine Schüssel

    Gelatine ca. 8 – 10 Min. in kaltem Wasser einweichen. Inzwischen Zimt, Nelken, Cranberrys und nach Belieben rote Lebensmittelfarbe zum Topf hinzugeben und bei mittlerer Hitze ca. 10 – 15 Min. köcheln lassen.

  • Schritte 3/ 6

    Zimtstange und Nelken aus dem Sud entfernen.

    Zimtstange und Nelken aus dem Sud entfernen.

  • Schritte 4/ 6

    Gelatine abgießen, in den warmen Sud geben und verrühren bis sie sich aufgelöst hat.

    Gelatine abgießen, in den warmen Sud geben und verrühren bis sie sich aufgelöst hat.

  • Schritte 5/ 6

    Flüssigkeit auf die Förmchen verteilen und ca. 2 – 3 h kalt stellen.
    • Messbecher
    • kleine Silikonbackförmchen

    Flüssigkeit auf die Förmchen verteilen und ca. 2 – 3 h kalt stellen.

  • Schritte 6/ 6

    Granatapfel halbieren und mit einem Holzlöffel Kerne herausklopfen. Wackelpuddinge aus der Form lösen und mit Granatapfelkernen garnieren. Guten Appetit!
    • Kochlöffel
    • große Schüssel

    Granatapfel halbieren und mit einem Holzlöffel Kerne herausklopfen. Wackelpuddinge aus der Form lösen und mit Granatapfelkernen garnieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Wackelpudding mit Granatapfel

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!