Vor-dem-Fernseher-Pommes

Vor-dem-Fernseher-Pommes

0 Bewertungen
„Diese aufgehübschten Pommes isst man am besten vor dem Fernseher. Ich schwöre zwar, dass dies eine bewiesene Tatsache ist, fordere euch aber trotz dem auf, es selbst auszuprobieren. Das hier ist eher ein Vorschlag als ein Rezept. Diese Ofenpommes sind eine Grundlage, auf der ihr eure eigene Vision verwirklichen könnt. Das Backblech muss flach sein. Ein tiefes eignet sich nicht, weil die Kartoffeln darin eher dämpfen als knusprig werden. Ein Kilogramm Kartoffeln ist wirklich die Höchstmenge für ein Blech – sonst müsst ihr die Pommes aufeinanderstapeln, statt sie so großzügig wie möglich darauf zu verteilen, damit sie knusprig werden und gleichmäßig Farbe annehmen. Vorbereiten: Parmesancreme und Scotch-Bonnet-Salsa halten sich im Kühlschrank bis zu 2 Tage. Vor der Verwendung wieder Zimmertemperatur annehmen lassen. Dieses Rezept ist aus Ixta Belfrages neuem Kochbuch MEZCLA.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

25 Min.

Backzeit

40 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
1 kg
mehlig kochende Kartoffel
3 EL
Olivenöl
2 TL
grobes Meersalz
160 g
Thunfisch aus der Dose
5 g
Schnittlauch
5 g
Basilikum
Pfeffer
½
Zwiebel
2 EL
Zitronensaft
½ TL
grobes Meersalz
4 EL
Crème double
15 g
Parmesankäse (gerieben)
½
Knoblauch
2
Tomaten
½
Scotch Bonnet Chili
½ TL
scharfe Sauce (optional)
½
Knoblauch (gerieben)
Olivenöl (zum Servieren)
Parmesankäse (gerieben, zum Servieren)
grobes Meersalz

Utensilien

Backofen, Backblech, Backpapier, 2 Schüsseln, Vierkantreibe, Schüssel (klein), Servierplatte

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

chilis-geschickt-schneiden

Chilis geschickt schneiden

grune-krauter-richtig-hacken

Grüne Kräuter richtig hacken

knoblauch-vorbereiten

Knoblauch vorbereiten

Nährwerte pro Portion

kcal908
Fett41 g
Eiweiß39 g
Kohlenhydr.100 g
  • Schritte 1/6

    • Backofen

    Den Backofen auf 220°C (U)/240°C (O-/U) vorheizen.

  • Schritte 2/6

    • 1 kg mehlig kochende Kartoffel
    • 3 EL Olivenöl
    • 2 TL grobes Meersalz
    • Backblech
    • Backpapier

    Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Pommes (mehligkochende Bio-Kartoffeln, ungeschält in 1 cm dicke Pommes-Stifte geschnitten) mit Öl und Salz durchheben, dann möglichst großzügig auf dem Blech verteilen. So 20 Minuten backen, dann die Ofentemperatur auf 200°C (U)/220°C (O-/U) reduzieren und die Pommes mithilfe des Papiers behutsam durchwenden. Noch etwa 20 weitere Minuten rösten – während der letzten 5 Minuten im Blick behalten und herausnehmen, sobald die Farbe eurer Vorstellung von idealem Goldbraun entspricht.

  • Schritte 3/6

    • ½ Zwiebel
    • 2 EL Zitronensaft
    • ½ TL grobes Meersalz
    • Schüssel

    Inzwischen die Zwiebeln (in feine Streifen gehobelt) mit Zitronensaft und Salz mischen. Beiseitestellen.

  • Schritte 4/6

    • 4 EL Crème double
    • 15 g Parmesankäse (gerieben)
    • ½ Knoblauch
    • grobes Meersalz
    • Schüssel

    Für die Parmesancreme alle Zutaten (Knoblauchzehe zerdrücken) mit 1 Prise Salz verrühren. Beiseitestellen.

  • Schritte 5/6

    • 2 Tomaten
    • ½ Scotch Bonnet Chili
    • ½ Knoblauch (gerieben)
    • ½ TL scharfe Sauce (optional)
    • grobes Meersalz
    • Vierkantreibe
    • Schüssel (klein)

    Die Tomaten halbieren und auf den Schnittflächen auf der groß gelochten Seite einer Kastenreibe reiben. Die Haut entsorgen, das Fruchtfleisch mit Scotch Bonnet (fein gehackt (nach Belieben eine mildere Sorte verwenden)), Hot Sauce (nach Belieben) und Knoblauch (fein gerieben/zerdrückt) in einer kleinen Schüssel mit 1 EL Flüssigkeit von den Zwiebeln und 1 Prise Salz verrühren.

  • Schritte 6/6

    • 160 g Thunfisch aus der Dose
    • 5 g Schnittlauch
    • 5 g Basilikum
    • Olivenöl (zum Servieren)
    • Pfeffer
    • Parmesankäse (gerieben, zum Servieren)
    • Servierplatte

    Zusammensetzen! Die heißen Pommes auf einer Platte verteilen und mit Thunfischstücken (abgetropft) belegen. Creme und Salsa mit gepickelten Zwiebeln (und etwas von ihrer Flüssigkeit), Schnittlauch (grob zerkleinert) und Basilikum darauf verteilen. Mit nativem Olivenöl extra beträufeln, pfeffern und zum Schluss Parmesan darüberreiben.

  • Guten Appetit!

    Vor-dem-Fernseher-Pommes

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!