Vietnamesische Nudelsuppe

64 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
50
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-6+
1½ l Rinderbrühe
400 g Rindergulasch
300 g Rinderfilet oder -lende
150 g Reisnudeln (breit)
Karotte
2 Zehen Knoblauch
2 EL Ingwer
3 Stangen Frühlingszwiebeln
1 EL Fenchelsaat (gemahlen)
Chilis
50 ml Fischsoße
10 g Koriander
Salz
Pfeffer
Pflanzenöl zum Braten

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Kochlöffel
  • großer Topf

Nährwerte pro Portion

kcal.
447
Eiweiß
26g
Fett
27g
Kohlenhydr.
26g

Schritt 1/3

Rindergulasch und Karotte würfeln. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Knoblauch, Ingwer, Chili und Koriander fein hacken. Rinderfilet in dünne Streifen schneiden.
  • 400 Rindergulasch
  • 1 Karotte
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 EL Ingwer
  • 3 Stangen Frühlingszwiebeln
  • 2 Chilis
  • 10 Koriander
  • 300 Rinderfilet oder -lende
  • Schneidebrett
  • Messer

Rindergulasch und Karotte würfeln. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Knoblauch, Ingwer, Chili und Koriander fein hacken. Rinderfilet in dünne Streifen schneiden.

Schritt 2/3

Rindergulasch portionsweise in etwas Pflanzenöl scharf anbraten. Mit Rinderbrühe ablöschen, Fenchelsaat hinzugeben und ca. 25 – 30 Min. köcheln lassen. Reisnudeln, Knoblauch, Karotten, Ingwer, Chili und Fischsoße hinzugeben und ca. 5 – 8 Min. köcheln lassen, bis die Nudeln gar sind.
  •  Rinderbrühe
  • 1 EL Fenchelsaat
  • 150 Reisnudeln
  • 50 ml Fischsoße
  • Kochlöffel
  • großer Topf

Rindergulasch portionsweise in etwas Pflanzenöl scharf anbraten. Mit Rinderbrühe ablöschen, Fenchelsaat hinzugeben und ca. 25 – 30 Min. köcheln lassen. Reisnudeln, Knoblauch, Karotten, Ingwer, Chili und Fischsoße hinzugeben und ca. 5 – 8 Min. köcheln lassen, bis die Nudeln gar sind.

Schritt 3/3

Rinderstreifen und Frühlingszwiebeln in die Suppe geben und ca. 3 – 5 Min. bei niedrigster Hitze ziehen lassen, bis das Fleisch gerade gar ist. Koriander hinzugeben. Nach Geschmack salzen und pfeffern. Guten Appetit!
  • Salz
  • Pfeffer

Rinderstreifen und Frühlingszwiebeln in die Suppe geben und ca. 3 – 5 Min. bei niedrigster Hitze ziehen lassen, bis das Fleisch gerade gar ist. Koriander hinzugeben. Nach Geschmack salzen und pfeffern. Guten Appetit!