Veggie Niçoise Salat mit Kichererbsen

Veggie Niçoise Salat mit Kichererbsen

1 Bewertungen
Xueci Cheng

Xueci Cheng

Food Editor bei Kitchen Stories

www.instagram.com/scharf.xueci/

„Seit rund einem Jahr befinde ich mich jetzt schon in meiner sogenannten "Salat-zum-Abendessen"-Phase. Ein Rezept, das sich dabei ständig wiederholt, ist Devans "Salat nach Art Niçoise" (den du auch auf unserer Plattform finden kannst). Inspiriert davon bekommt der klassische französische Salat hier einen vegetarischen Twist mit "veganem Thunfisch" aus zerdrückten Kichererbsen und roten Zwiebeln. Ich mag die gerösteten Bohnen und Kartoffeln lieber als die gekochten, die zudem einen schönen Kontrast zu dem knackigen Salat und den saftigen Tomaten bilden.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

35 Min.

Backzeit

20 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
250 g
Frühkartoffeln
2
Eier
150 g
Prinzessbohnen
½
rote Zwiebel
150 g
Kirschtomaten
2 Köpfe
Romana Salatherzen
8
entsteinte Kalamata Oliven aus dem Glas
1
Zitrone
4 EL
Dijon Senf
120 g
Kichererbsen aus der Dose
1 Zehe
Knoblauch
4 EL
Olivenöl
Salz
Pfeffer

Utensilien

Backofen, Schneidebrett, Messer, Backblech, Backpapier, Topf, feine Reibe, Schneebesen

Küchentipp Videos

grunen-salat-waschen-trocknen-und-lagern

Grünen Salat waschen, trocknen und lagern

cherrytomaten-halbieren

Cherrytomaten halbieren

das-perfekte-ei-kochen

Das perfekte Ei kochen

zwiebel-geschickt-schneiden

Zwiebel geschickt schneiden

Nährwerte pro Portion

kcal644
Fett37 g
Eiweiß23 g
Kohlenhydr.67 g
  • Schritte 1/4

    Den Backofen auf 200ºC vorheizen. Kartoffeln halbieren oder vierteln und grüne Bohnen putzen. Kichererbsen aus der Dose abtropfen lassen. Rote Zwiebel fein würfeln und in eine Schüssel geben. Blätter der Salatherzen vom Strunk entfernen, Kalamata Oliven und Kirschtomaten halbieren und beiseite stellen.
    • 250 g Frühkartoffeln
    • 150 g Prinzessbohnen
    • 120 g Kichererbsen aus der Dose
    • ½ rote Zwiebel
    • 2 Köpfe Romana Salatherzen
    • 8 entsteinte Kalamata Oliven aus dem Glas
    • 150 g Kirschtomaten
    • Backofen
    • Schneidebrett
    • Messer

    Den Backofen auf 200ºC vorheizen. Kartoffeln halbieren oder vierteln und grüne Bohnen putzen. Kichererbsen aus der Dose abtropfen lassen. Rote Zwiebel fein würfeln und in eine Schüssel geben. Blätter der Salatherzen vom Strunk entfernen, Kalamata Oliven und Kirschtomaten halbieren und beiseite stellen.

  • Schritte 2/4

    Kartoffeln auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech geben. Olivenöl und die Hälfte des körnigen Dijonsenfs zu den Kartoffeln geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles gut vermischen. Dann ca. 10 Min. bei 200ºC rösten und danach aus dem Ofen nehmen. Grüne Bohnen und Kichererbsen mit auf das Backblech geben, mit mehr Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Zusammen mit den Kartoffeln weitere ca. 10 Min. rösten, bis die Kartoffeln gar und gabelzart sind.
    • 2 EL Olivenöl
    • 2 EL Dijon Senf
    • Salz
    • Pfeffer
    • Backblech
    • Backpapier

    Kartoffeln auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech geben. Olivenöl und die Hälfte des körnigen Dijonsenfs zu den Kartoffeln geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles gut vermischen. Dann ca. 10 Min. bei 200ºC rösten und danach aus dem Ofen nehmen. Grüne Bohnen und Kichererbsen mit auf das Backblech geben, mit mehr Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Zusammen mit den Kartoffeln weitere ca. 10 Min. rösten, bis die Kartoffeln gar und gabelzart sind.

  • Schritte 3/4

    In der Zwischenzeit einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Die Eier hineingeben und ca. 6–7 Min. kochen, dann herausnehmen und unter fliessendem kaltem Wasser abschrecken. Sobald die Eier abgekühlt sind, schälen, halbieren und beiseite stellen.
    • 2 Eier
    • Topf

    In der Zwischenzeit einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Die Eier hineingeben und ca. 6–7 Min. kochen, dann herausnehmen und unter fliessendem kaltem Wasser abschrecken. Sobald die Eier abgekühlt sind, schälen, halbieren und beiseite stellen.

  • Schritte 4/4

    Für das Dressing, Knoblauch in eine Schüssel reiben. Zitrone auspressen und mit dem restlichen Dijonsenf und dem Olivenöl ebenfalls in die Schüssel geben. Vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles verquirlen, bis das Dressing emulgiert ist. Die gerösteten Kichererbsen in die Schüssel mit den roten Zwiebeln geben und 2 EL des Dressings dazugeben. Kichererbsen mit einer Gabel zerdrücken, dabei darf die Mischung ruhig noch etwas stückig sein. Auf einem großen Salatteller, die Salatblätter, gerösteten Kartoffeln, Bohnen, Kichererbsenmasse, Kirschtomaten, gekochte Eier und Oliven anrichten. Mit dem verbliebenen Dressing beträufeln.
    • 1 Zitrone
    • 2 EL Dijon Senf
    • 1 Zehe Knoblauch
    • 2 EL Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • feine Reibe
    • Schneebesen

    Für das Dressing, Knoblauch in eine Schüssel reiben. Zitrone auspressen und mit dem restlichen Dijonsenf und dem Olivenöl ebenfalls in die Schüssel geben. Vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles verquirlen, bis das Dressing emulgiert ist. Die gerösteten Kichererbsen in die Schüssel mit den roten Zwiebeln geben und 2 EL des Dressings dazugeben. Kichererbsen mit einer Gabel zerdrücken, dabei darf die Mischung ruhig noch etwas stückig sein. Auf einem großen Salatteller, die Salatblätter, gerösteten Kartoffeln, Bohnen, Kichererbsenmasse, Kirschtomaten, gekochte Eier und Oliven anrichten. Mit dem verbliebenen Dressing beträufeln.

  • Guten Appetit!

    Veggie Niçoise Salat mit Kichererbsen

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!