Vegetarisches Wokgemüse mit Eiernudeln

9 Bewertungen

emak

„Du möchtest dein Rezept auch auf Kitchen Stories teilen? Schick es einfach an community@kitchenstories.com!“

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
250 g Eiernudeln
Karotten
Frühlingszwiebeln
300 g Sojasprossen
1 EL Sojasauce
Salz
Pfeffer
Pflanzenöl zum Braten

Utensilien

  • Topf
  • Schneidebrett
  • Kochlöffel
  • Wok
  • Messer

Nährwerte pro Portion

kcal.
261
Eiweiß
10g
Fett
2g
Kohlenhydr.
50g

Schritt 1/4

  • 250 Eiernudeln
  • Topf

Eiernudeln nach Packungsanleitung kochen.

Schritt 2/4

  • 2 Karotten
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • Pflanzenöl zum Braten
  • Schneidebrett
  • Kochlöffel
  • Wok
  • Messer

Karotten in dünne Stifte und Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Pflanzenöl in einem Wok über mittlerer Hitze erwärmen und die Karotten in den Wok geben, bis sie durchgebraten sind.

Schritt 3/4

  • 300 Sojasprossen
  • 1 EL Sojasauce
  • Salz
  • Pfeffer

Sojasprossen dazugeben und ca. 2 - 3 Min. anbraten, bis sie durch sind. Mit der Sojasauce ablöschen. Das Wokgemüse nach Belieben salzen und pfeffern. Zum Schluss die kleinen Frühlingszwiebeln darüber geben.

Schritt 4/4

Die Eiernudeln abgießen und entweder direkt in den Wok geben und durchmischen oder, falls der Wok zu klein ist, das Gemüse und die Nudeln getrennt auf einem Teller servieren. Guten Appetit!