veganes Kürbisbrot

Zu wenige Bewertungen

Sarah

Community Mitglied

Aufwand

Mittel 👍
30
Min.
Zubereitung
30
Min.
Backzeit
80
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Stücke:-1+
300 g Hokkaidokürbisse
250 g Weizenmehl
250 g Weizenvollkornmehl
125 ml Pflanzendrink
1 EL Rapsöl
7 g Trockenbackhefe
2 EL Zucker
1½ TL Salz
60 g Kürbiskerne (optional)
Wasser

Utensilien

  • Backofen
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Backblech
  • Pürierstab
  • große Schüssel
  • Mixer
  • Schüssel
  • Löffel
  • Kastenform
  • Tasse
  • Pinsel
  • Schritt 1/14

    Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.
    • Backofen

    Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.

  • Schritt 2/14

    Kerne und Strunk des Hokaidokürbis entfernen. Kürbis in Stücke schneiden.
    • 300 g Hokkaidokürbisse
    • Schneidebrett
    • Messer

    Kerne und Strunk des Hokaidokürbis entfernen. Kürbis in Stücke schneiden.

  • Schritt 3/14

    Hokaidokürbis für etwa 20min in den Backofen tun. Dabei darauf achten, dass er nicht anbrennt.
    • Backblech

    Hokaidokürbis für etwa 20min in den Backofen tun. Dabei darauf achten, dass er nicht anbrennt.

  • Schritt 4/14

    Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

    Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

  • Schritt 5/14

    Die gebackenen Kürbisstückchen nun mit dem Pflanzenöl pürieren.
    • 1 EL Rapsöl
    • Pürierstab
    • große Schüssel

    Die gebackenen Kürbisstückchen nun mit dem Pflanzenöl pürieren.

  • Schritt 6/14

    Anschließend den Pflanzendrink hinzufügen und gut unterrühren bis eine einheitliche Masse entsteht.
    • 125 ml Pflanzendrink
    • Mixer

    Anschließend den Pflanzendrink hinzufügen und gut unterrühren bis eine einheitliche Masse entsteht.

  • Schritt 7/14

    Mehl, Hefe, Salz und Zucker vermischen.
    • 250 g Weizenmehl
    • 250 g Weizenvollkornmehl
    • 7 g Trockenbackhefe
    • 2 EL Zucker
    • 1½ TL Salz
    • Schüssel
    • Löffel

    Mehl, Hefe, Salz und Zucker vermischen.

  • Schritt 8/14

    Sobald die Kürbismasse abgekühlt ist, die trockenen Zutaten hinzugeben und den Teig etwa 5min kneten.

    Sobald die Kürbismasse abgekühlt ist, die trockenen Zutaten hinzugeben und den Teig etwa 5min kneten.

  • Schritt 9/14

    Nun den Teig an einem warmen Ort für 45 - 60min gehen lassen.

    Nun den Teig an einem warmen Ort für 45 - 60min gehen lassen.

  • Schritt 10/14

    Sobald der Teig sein volumen deutlich vergrößert hat, ggf. die Kürbiskerne hinzufügen und den Teig nochmals durchkneten. Danach zu einem Laibchen formen und in eine gefettete/ mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben. Für etwa 20min an einem warmen Ort gehen lassen.
    • 60 g Kürbiskerne (optional)
    • Kastenform

    Sobald der Teig sein volumen deutlich vergrößert hat, ggf. die Kürbiskerne hinzufügen und den Teig nochmals durchkneten. Danach zu einem Laibchen formen und in eine gefettete/ mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben. Für etwa 20min an einem warmen Ort gehen lassen.

  • Schritt 11/14

    Den Laib mit einem Messer etwa 1cm tief einschneiden.

    Den Laib mit einem Messer etwa 1cm tief einschneiden.

  • Schritt 12/14

    Das Brot mit etwas Wasser bestreichen. Diesen Vorgang etwa alle 10min beim Backen wiederholen.
    • Wasser
    • Tasse
    • Pinsel

    Das Brot mit etwas Wasser bestreichen. Diesen Vorgang etwa alle 10min beim Backen wiederholen.

  • Schritt 13/14

    Das Brot für etwa 30min in den Backofen schieben. Mit der Stäbchenprobe überprüfen, wann es fertig ist.

    Das Brot für etwa 30min in den Backofen schieben. Mit der Stäbchenprobe überprüfen, wann es fertig ist.

  • Schritt 14/14

    Sobald das Brot fertig ist, aus dem Ofen nehmen und schmecken lassen!

    Sobald das Brot fertig ist, aus dem Ofen nehmen und schmecken lassen!

Mehr Köstlichkeiten für dich