Veganer Schokoladenpudding Kuchen

Veganer Schokoladenpudding Kuchen

0 Bewertungen
Caro

Caro

Community Mitglied

„Der Kuchen ist super schnell und einfach zubereitet! Ursprünglich ist das Rezept für eine kleine Springform gedacht (20 cm), bei größeren Springformen wird der Kuchen etwas flacher, was natürlich auch sehr lecker ist...“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
15
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
33⅓ g
entsteinte Datteln
Tasse Haferflocken
1 EL
Kakao (ungesüßt)
Prise
Salz
EL
Leinsamen
Handvoll Nüsse nach Wahl
EL
Erdnussbutter
EL
Ahornsirup
1⅓ EL
Pflanzenmilch
Kokosöl (zum Einfetten)
Tasse Speisestärke
1⅓ EL
Zucker
EL
Kakao (ungesüßt)
Tasse Pflanzenmilch
1⅓ Tropfen
Vanilleextrakt
133⅓ ml
Kokosmilch

Utensilien

Mixer, Springform

  • Schritte 1/6

    • 33⅓ g entsteinte Datteln
    • Mixer

    Die Datteln mind. 15 Min in heißem Wasser einweichen. Danach das Wasser verwerfen und die Datteln im Mixer zerkleinern.

  • Schritte 2/6

    • 1 EL Kakao (ungesüßt)
    • Prise Salz
    • EL Leinsamen
    • Handvoll Nüsse nach Wahl
    • Tasse Haferflocken

    Für den Teig die Nüsse im Mixer zerkleinern und anschließend alle trockenen Zutaten vermengen.

  • Schritte 3/6

    Zu dem Teig die nassen Zutaten geben und alles in einem Mixer mit den Datteln vermischen.
    • EL Erdnussbutter
    • EL Ahornsirup
    • 1⅓ EL Pflanzenmilch

    Zu dem Teig die nassen Zutaten geben und alles in einem Mixer mit den Datteln vermischen.

  • Schritte 4/6

    Eine Springform mit Kokosöl einfetten und den Teig zuerst am Boden verteilen (1-2 cm Schicht). Anschließend einen 2-3 cm hohen Rand formen. Den Boden im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad für 15 Min backen.
    • Kokosöl (zum Einfetten)
    • Springform

    Eine Springform mit Kokosöl einfetten und den Teig zuerst am Boden verteilen (1-2 cm Schicht). Anschließend einen 2-3 cm hohen Rand formen. Den Boden im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad für 15 Min backen.

  • Schritte 5/6

    In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten. Dafür 400 ml Kokosmilch auf dem Herd erhitzen (Rühren!). Alle anderen Zutaten zu einer homogenen Masse anrühren und unter ständigem Rühren zur kochenden Kokosmilch geben. Das ganze kurz aufkochen lassen und solange erhitzen bis die Masse relativ fest ist (Pudding).
    • Tasse Speisestärke
    • 1⅓ EL Zucker
    • EL Kakao (ungesüßt)
    • Tasse Pflanzenmilch
    • 1⅓ Tropfen Vanilleextrakt
    • 133⅓ ml Kokosmilch

    In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten. Dafür 400 ml Kokosmilch auf dem Herd erhitzen (Rühren!). Alle anderen Zutaten zu einer homogenen Masse anrühren und unter ständigem Rühren zur kochenden Kokosmilch geben. Das ganze kurz aufkochen lassen und solange erhitzen bis die Masse relativ fest ist (Pudding).

  • Schritte 6/6

    Den Pudding recht zügig auf dem leicht ausgekühlten Boden verteilen und vollständig erkalten lassen, bevor der Kuchen angeschnitten wird.

    Den Pudding recht zügig auf dem leicht ausgekühlten Boden verteilen und vollständig erkalten lassen, bevor der Kuchen angeschnitten wird.

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!