Veganer Breakfast Crumble

Veganer Breakfast Crumble

0 Bewertungen
Janina Uhse

Janina Uhse

Community Mitglied

„Ein vielseitiges Gericht: zum Frückstück oder als süßes Dessert. Man braucht nur wenige Zutaten, die man in der Regel zu Hause hat. Die perfekte Überraschung, um spontan Gäste zu beeindrucken. Foto von Marina Jerkovic.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

10 Min.

Backzeit

30 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
150 g
Haferflocken
40 g
Kokosraspel
1 TL
gemahlener Zimt
1 Prise
Salz
3 EL
Ahornsirup
1 TL
Vanillemark
50 g
Kokosöl (geschmolzen)
300 g
gemischte Beeren (tiefgefroren)
Kokosjoghurt (zum Servieren)

Utensilien

Backofen, Schüssel, Gummispatel, Auflaufform

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

zutaten-richtig-abmessen

Zutaten richtig abmessen

streusel-selbst-herstellen

Streusel selbst herstellen

Nährwerte pro Portion

kcal799
Fett44 g
Eiweiß13 g
Kohlenhydr.99 g
  • Schritte 1/ 2

    • 150 g Haferflocken
    • 40 g Kokosraspel
    • 1 TL gemahlener Zimt
    • 1 Prise Salz
    • 3 EL Ahornsirup
    • 1 TL Vanillemark
    • 50 g Kokosöl (geschmolzen)
    • Backofen
    • Schüssel
    • Gummispatel

    Den Ofen auf 180°C Ober- Unterhitze vorheizen. Die Haferflocken, die Kokosraspeln, Zimt und Salz in einer Schüssel verrühren. Dann Ahornsirup, Vanillemark und Kokosöl zu den Haferflocken hinzufügen und alles gut miteinander vermengen.

  • Schritte 2/ 2

    • 300 g gemischte Beeren (tiefgefroren)
    • Kokosjoghurt (zum Servieren)
    • Auflaufform

    Die gefrorenen gemischten Beeren in einer Auflaufform verteilen und die Crumble-Masse darüber gleichmäßig verteilen und für ca. 30 Min. im Ofen backen. Mit ein wenig Kokosjoghurt servieren.

  • Guten Appetit!

    Veganer Breakfast Crumble

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Loading...