Suche

Vegane Tofu Bolognese

1 Bewertungen

Sarah

Community Mitglied

„Schmeckt sogar Fleischessern! 😊Ich bin gespannt was ihr dazu sagt. Guten Appetit 🍝“

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
Zwiebel
Karotte
150 g Tofu
gewürfelte Tomate aus der Dose
Salz
Pfeffer
Öl
2 EL Zitronen
5 EL Sojasauce
2 EL Wasser
Rotwein
Oregano
Basilikum
Knoblauch
Suppenwürze

Utensilien

  • Gabel
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Pfanne
  • Kochlöffel
  • Schritt 1/6

    • 150 g Tofu
    • Salz
    • Pfeffer
    • 2 EL Zitronen
    • 5 EL Sojasauce
    • 2 EL Wasser
    • Gabel

    Tofu mit einer Gabel zerdrücken und mit Wasser, Sojasauce, Zitrone, Salz und Pfeffer marinieren. Für mind. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

  • Schritt 2/6

    • Zwiebel
    • Karotte
    • Messer
    • Schneidebrett

    Zwiebel und Karotte in kleine Stücke schneiden.

  • Schritt 3/6

    • Öl
    • Oregano
    • Basilikum
    • Pfanne
    • Kochlöffel

    Öl in die Pfanne geben und Zwiebel,Karotten, Tofu, Oregano und Basilikum anbraten.

  • Schritt 4/6

    • Rotwein

    Mit Rotwein ablöschen und für ca. 3-5 min köcheln lassen.

  • Schritt 5/6

    • gewürfelte Tomate aus der Dose
    • Knoblauch
    • Suppenwürze

    Tomaten hinzufügen und mit Salz, Pfeffer, Suppenwürze und Knoblauch abschmecken. Alles zusammen etwa 10 min köcheln lassen.

  • Schritt 6/6

    Nudeln kochen und am besten noch in der Pfanne mit der Bolognese vermengen!