Vegane Linsenbolognese

3 Bewertungen

Carina

Community Mitglied

Aufwand

Mittel 👍
50
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
1 EL Zucker
Karotten
200 g Champignons
1 EL Tomatenmark
150 ml trockener veganer Rotwein
200 ml Gemüsebrühe
400 g gewürfelte Tomaten aus der Dose
225 g braune Linsen aus der Dose
1 TL getrockneter Thymian
1 TL getrockneter Oregano
Lorbeerblätter
Salz
Pfeffer
Olivenöl
400 g Penne
  • Schritt 1/7

    • Zwiebel
    • 2 Zehen Knoblauch
    • 1 EL Zucker
    • Karotten
    • 200 g Champignons
    • Olivenöl

    Zwiebel und Knoblauchzehen in feine Würfel schneiden. Karotten und Champignons ebenfalls klein würfeln. Einen EL Öl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebelwürfel mit Zucker darin goldbraun anbraten. Karotten- und Champignonwürfel und 1 EL Öl dazugeben und 5 min. weiterbraten. Knoblauch zugeben und kurz mitdünsten.

  • Schritt 2/7

    • 1 EL Tomatenmark
    • 150 ml trockener veganer Rotwein

    Nun das Tomatenmark hinzufügen, dann alles mit Rotwein ablöschen und reduzieren lassen.

  • Schritt 3/7

    • 200 ml Gemüsebrühe
    • 400 g gewürfelte Tomaten aus der Dose
    • 1 TL getrockneter Thymian
    • 1 TL getrockneter Oregano
    • Lorbeerblätter
    • Salz
    • Pfeffer

    Stückige Tomaten, Brühe und Kräuter hinzugeben und alles ca. 15 Minuten offen einkochen, bis eine sämige Soße entstanden ist.

  • Schritt 4/7

    Einen Topf gesalzenes Wasser zum Kochen bringen.

  • Schritt 5/7

    • 225 g braune Linsen aus der Dose

    Die Linsen in einem Sieb abspülen, zur Sauce geben und noch 5 Minuten mitköcheln lassen.

  • Schritt 6/7

    • 400 g Penne

    Die Penne (ohne Ei) al dente kochen.

  • Schritt 7/7

    Die Lorbeerblätter aus der Sauce entfernen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Pasta abgießen und mit der Sauce servieren.

Mehr Köstlichkeiten für dich