Vegane Bananenbrotmuffins

Vegane Bananenbrotmuffins

3 Bewertungen
C

Celina07

Community Mitglied

„Auch ohne zusätzlichen Zucker sind die Muffins durch die reifen Bananen süß genug!“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

10 Min.

Backzeit

15 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
1
reife Bananen
16¼ g
Kokosöl
15 g
Hafermilch
¼ TL
Zimt
½ TL
Backpulver
30 g
Dinkelvollkornmehl
20 g
Weizenmehl

Utensilien

Backofen, Gabel, Schüssel

  • Schritte 1/5

    • Backofen

    Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

  • Schritte 2/5

    • 1 reife Bananen
    • 16¼ g Kokosöl
    • 15 g Hafermilch
    • ¼ TL Zimt
    • Gabel
    • Schüssel

    Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken und mit Kokosöl, Hafermilch und dem Zimt mischen.

  • Schritte 3/5

    Anschließend das Backpulver und die Mehle untermischen.

  • Schritte 4/5

    Den Teig in die Muffinsförmchen stellen und ca. 15-20 min backen.

  • Schritte 5/5

    Zum Verzieren eignet sich besonders gut Schokoladensoße oder Vanillesoße mit grösteten Mandelsplittern und frisches Obst. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Vegane Bananenbrotmuffins

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!