Trüffelpasta

Zu wenige Bewertungen

Johanna

Test Kitchen Managerin und Köchin bei Kitchen Stories

instagram.com/wasissthanna

„Dekadent und delicious!“

Aufwand

Mittel 👍
45
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Stücke:-6+
1 kg Tagliatelle
15 g Trüffel
250 g ungesalzene Butter
500 ml Geflügelfond
200 g Wilder Spargel
Salz
50 g geriebener Parmesankäse

Utensilien

  • Topf
  • Pfanne
  • Topf (gross)
  • Trüffelhobel
  • Schritt 1/7

    • 500 ml Geflügelfond
    • Topf

    Geflügelfond auf 100ml reduzieren. (Ca. 20min)

  • Schritt 2/7

    Die enden des Spargels klein schneiden und die Spitzen ganz lassen.
    • 200 g Wilder Spargel

    Die enden des Spargels klein schneiden und die Spitzen ganz lassen.

  • Schritt 3/7

    Die kalten Butterwürfel in den noch warmen reduzierten Gemüsefond Mixen, bis eine cremige, homogene Sauce entstanden ist.
    • 250 g ungesalzene Butter

    Die kalten Butterwürfel in den noch warmen reduzierten Gemüsefond Mixen, bis eine cremige, homogene Sauce entstanden ist.

  • Schritt 4/7

    Den wilden Spargel mit etwas Öl in einer heißen Pfanne anbraten.
    • Pfanne

    Den wilden Spargel mit etwas Öl in einer heißen Pfanne anbraten.

  • Schritt 5/7

    Die Tagliatelle in gut gesalzenem Wasser nach Packungsanleitung kochen.
    • 1 kg Tagliatelle
    • Salz
    • Topf (gross)

    Die Tagliatelle in gut gesalzenem Wasser nach Packungsanleitung kochen.

  • Schritt 6/7

    Die fertige Pasta zum wilden Spargel gehen, etwas Pastawasser und den Butterfond hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Die fertige Pasta zum wilden Spargel gehen, etwas Pastawasser und den Butterfond hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Schritt 7/7

    Den frischen Trüffel sehr fein über die Pasta hobeln und mit Parmesan bestreuen. Guten Appetit!
    • 15 g Trüffel
    • 50 g geriebener Parmesankäse
    • Trüffelhobel

    Den frischen Trüffel sehr fein über die Pasta hobeln und mit Parmesan bestreuen. Guten Appetit!