Suche

Tomaten- Graupensalat mit Avocado, Feta und Oliven

Zu wenige Bewertungen

fro_locke

Community Mitglied

„das Rezept ist super variierbar, quasi ein 'Ich räum mein Kühlschrank auf'- Rezept. Achte darauf, das die Tomaten nicht eiskalt sind, dann haben sie einen besseren Geschmack!“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-1+
120 g Tomaten
30 g Gerstengraupen
¼ Paprika
½ Schalotte
½ Avocado
¼ Limette
1 Zweig Estragon
50 ml Olivenöl
30 Fetakäse
10 g entsteinte Oliven aus dem Glas

Utensilien

  • Schüssel, Küchenreibe, Brett, Messer
  • Topf, Messer, Brett
  • Brett, Messer
  • Schritt 1/3

    • ½ Schalotte
    • ½ Avocado
    • ¼ Limette
    • Schüssel, Küchenreibe, Brett, Messer

    zuerst machen wir die Salatsauce. hierfür reibst du die Limette mit einer Reihe ab und presst den Saft aus. mit 2 El Wasser, dem Estragon und dem Olivenöl vermischen und bereit stellen

  • Schritt 2/3

    • 30 g Gerstengraupen
    • 30 Fetakäse
    • 10 g entsteinte Oliven aus dem Glas
    • Topf, Messer, Brett

    Die Graupen werden in reichlich Salzwasser weich gekocht. Nach dem abschrecken schmeckst du die Graupen mit der Sauce ab und fügst Schalotten und Paprikawürfel dazu. Jetzt kannst du schon anrichten. Geb einfach den Salat in einer schönen Bowl in die Mitte.

  • Schritt 3/3

    • 120 g Tomaten
    • ¼ Paprika
    • 1 Zweig Estragon
    • 50 ml Olivenöl
    • Brett, Messer

    die Tomaten und Avocado werden in mundgerechte Stücke geschnitten. die kannst du auch schon auf den Graupen anrichten. darüber wird der Fetakäse gebröselt und mit den Oliven garniert. mit der restlichen Sauce, Salz und Pfeffer finichest du dein leckeres Essen.

Mehr Köstlichkeiten für dich