Teriyaki-Lachs mit Brokkoli und Zucchini

Teriyaki-Lachs mit Brokkoli und Zucchini

0 Bewertungen
Kenneth Hasenfuss

Kenneth Hasenfuss

Community Mitglied

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

10 Min.

Backzeit

20 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
4
Lachsfilets
2
Brokkoli
2
Zucchini
2 TL
Ingwer
120 ml
Teriyaki-Soße
60 ml
Sojasauce
1 TL
Knoblauchpulver
  • Schritte 1/3

    Zucchini und Brokkoli waschen, klein schneiden und in eine Auflaufform geben. Den aufgetauten Lachs auf dem Gemüse drapieren.
    • 4 Lachsfilets
    • 2 Brokkoli
    • 2 Zucchini

    Zucchini und Brokkoli waschen, klein schneiden und in eine Auflaufform geben. Den aufgetauten Lachs auf dem Gemüse drapieren.

  • Schritte 2/3

    Den Ingwer schälen und klein hacken und mit den den restlichen Zutaten in eine kleine Schüssel geben. Den Mix verrühren und über den Lachs und das Gemüse geben. Anschließend mit den Händen einmassieren.
    • 2 TL Ingwer
    • 120 ml Teriyaki-Soße
    • 60 ml Sojasauce
    • 1 TL Knoblauchpulver

    Den Ingwer schälen und klein hacken und mit den den restlichen Zutaten in eine kleine Schüssel geben. Den Mix verrühren und über den Lachs und das Gemüse geben. Anschließend mit den Händen einmassieren.

  • Schritte 3/3

    Das Gericht bei 200 Grad (Ober- und Unterhitze) für 20-25 Minuten backen. Guten Appetit!

    Das Gericht bei 200 Grad (Ober- und Unterhitze) für 20-25 Minuten backen. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Teriyaki-Lachs mit Brokkoli und Zucchini

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!