Tacos mit Bohnen und Gemüse

Tacos mit Bohnen und Gemüse

Zu wenige Bewertungen

„Als wir nach Australien gekommen sind, wollten wir unbedingt einen Food Truck, um gutes Essen auf rein pflanzlicher Basis kostenlos mit anderen zu teilen. Unsere „Food Wheel Drive“ Tacos sind vegan und glutenfrei. Du hast ein Rezept, das du auf Kitchen Stories teilen möchtest? Schick es an community@kitchenstories.de“

Aufwand

Mittel 👍
75
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-12+
300 g Tortilla-Maismehl
800 g Kidneybohnen aus der Dose
Zwiebeln (aufgeteilt)
Tomaten
Chilis (aufgeteilt)
4 Zehen Knoblauch (aufgeteilt)
650 ml Wasser (aufgeteilt)
190 g brauner Reis
Karotte
½ Paprika
Zucchini
Champignons
Paprikapulver
Chilipulver
Knoblauchpulver
Salz
Pfeffer
Pflanzenöl zum Braten
Koriander zum Servieren
Limette zum Servieren

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Standmixer
  • Kochlöffel
  • Pfanne
  • Schüssel
  • Frischhaltefolie
  • Nudelholz
  • Geschirrtuch
  • beschichtete Pfanne
  • Küchensieb
  • Kartoffelstampfer

Nährwerte pro Portion

kcal.
188
Eiweiß
8g
Fett
2g
Kohlenhydr.
35g

Schritt 1/9

Zuerst wird eine Tomatensoße hergestellt, in der der Reis gekocht wird. Dazu Tomaten, einen Teil der Zwiebeln, der Chilis, des Knoblauchs, Salz und Wasser in einen Standmixer geben und pürieren.
  • ½ Zwiebel
  • 4 Tomaten
  • 2 Chilis
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 300 ml Wasser
  • Salz
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Standmixer

Zuerst wird eine Tomatensoße hergestellt, in der der Reis gekocht wird. Dazu Tomaten, einen Teil der Zwiebeln, der Chilis, des Knoblauchs, Salz und Wasser in einen Standmixer geben und pürieren.

Schritt 2/9

Nun wird der Reis gebraten und gedünstet. Zunächst etwas Zwiebel in Öl anbraten, dann den Reis hinzugeben und ca. 2 Min. braten. Die Tomatensoße dazu geben, aufkochen und so lange köcheln lassen, bis der Reis gar ist.
  • ½ Zwiebel
  • 190 brauner Reis
  • Pflanzenöl zum Braten
  • Kochlöffel
  • Pfanne

Nun wird der Reis gebraten und gedünstet. Zunächst etwas Zwiebel in Öl anbraten, dann den Reis hinzugeben und ca. 2 Min. braten. Die Tomatensoße dazu geben, aufkochen und so lange köcheln lassen, bis der Reis gar ist.

Schritt 3/9

Anschließend werden die Tortillas zubereitet. Maismehl, Wasser und Salz in eine Schüssel geben und kneten, bis ein elastischer Teig entsteht. Den Teig nun zu kleinen Bällchen formen.
  • 300 Tortilla-Maismehl
  • 350 ml Wasser
  • Schüssel

Anschließend werden die Tortillas zubereitet. Maismehl, Wasser und Salz in eine Schüssel geben und kneten, bis ein elastischer Teig entsteht. Den Teig nun zu kleinen Bällchen formen.

Schritt 4/9

Die Tortillas zwischen zwei Schneidebrettern plätten oder mit einem Nudelholz dünn ausrollen. Mit Frischhaltefolie trennen, damit sie nicht zusammenkleben.
  • Frischhaltefolie
  • Nudelholz

Die Tortillas zwischen zwei Schneidebrettern plätten oder mit einem Nudelholz dünn ausrollen. Mit Frischhaltefolie trennen, damit sie nicht zusammenkleben.

Schritt 5/9

Tortillas in einer beschichteten Pfanne beidseitig erhitzen. In einem sauberen Geschirrtuch frisch halten.
  • Geschirrtuch
  • beschichtete Pfanne

Tortillas in einer beschichteten Pfanne beidseitig erhitzen. In einem sauberen Geschirrtuch frisch halten.

Schritt 6/9

Als nächstes wird die Bohnenmischung zubereitet. Zwiebel schneiden. Bohnen abgießen und abspülen. Anschließend etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel braten, Bohnen hinzufügen und entweder in der Pfanne zerdrücken oder ganz lassen.
  • 1 Zwiebel
  • 800 Kidneybohnen aus der Dose
  • Küchensieb
  • Kartoffelstampfer
  • Pfanne

Als nächstes wird die Bohnenmischung zubereitet. Zwiebel schneiden. Bohnen abgießen und abspülen. Anschließend etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel braten, Bohnen hinzufügen und entweder in der Pfanne zerdrücken oder ganz lassen.

Schritt 7/9

Zum Schluss wird das Gemüse zubereitet. Eigentlich kann verwendet werden, was gerade im Kühlschrank ist. In diesem Fall verwenden wir Karotte, Zwiebel, Chili, Paprika, Zucchini, Champignons und Knoblauch. Alles klein schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und erst Knoblauch, Chili und alle Gemüsesorten hinzugeben, die länger brauchen, wie Karotte und Zwiebeln. Einige Minuten anbraten. Schließlich den Rest in die Pfanne geben und braten, bis alles weich ist. Mit Paprikapulver, Chilipulver, Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer nach Belieben abschmecken.
  • 1 Karotte
  • 1 Zwiebel
  • 1 Chili
  • ½ Paprika
  • 1 Zucchini
  • 3 Champignons
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Paprikapulver
  • Chilipulver
  • Knoblauchpulver
  • Pfeffer
  • Pfanne

Zum Schluss wird das Gemüse zubereitet. Eigentlich kann verwendet werden, was gerade im Kühlschrank ist. In diesem Fall verwenden wir Karotte, Zwiebel, Chili, Paprika, Zucchini, Champignons und Knoblauch. Alles klein schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und erst Knoblauch, Chili und alle Gemüsesorten hinzugeben, die länger brauchen, wie Karotte und Zwiebeln. Einige Minuten anbraten. Schließlich den Rest in die Pfanne geben und braten, bis alles weich ist. Mit Paprikapulver, Chilipulver, Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer nach Belieben abschmecken.

Schritt 8/9

Alle Bestandteile sind fertig, also können die Tacos zusammengesetzt werden. Dazu auf jeden Tortillafladen Bohnen, Reis und Gemüse schichten und mit Koriander und Limette servieren.
  • Koriander zum Servieren
  • Limette zum Servieren

Alle Bestandteile sind fertig, also können die Tacos zusammengesetzt werden. Dazu auf jeden Tortillafladen Bohnen, Reis und Gemüse schichten und mit Koriander und Limette servieren.

Schritt 9/9

Du möchtest dein Rezept mit unserer hungrigen Community teilen? Jede Woche wählen wir die besten Rezepte zum Nachkochen, Fotografieren und Veröffentlichen. Schick dein Rezept einfach an community@kitchenstories.de!

Du möchtest dein Rezept mit unserer hungrigen Community teilen? Jede Woche wählen wir die besten Rezepte zum Nachkochen, Fotografieren und Veröffentlichen. Schick dein Rezept einfach an community@kitchenstories.de!