Süßkartoffel-Pancakes

Süßkartoffel-Pancakes

19 Bewertungen
Hanna Reder

Hanna Reder

Test Kitchen Managerin und Köchin bei Kitchen Stories

instagram.com/wasissthanna

„Diese Pfannkuchen sind perfekt, falls du noch gebackene Süßkartoffeln vom Vorabend übrig hast. Hast du gerade keine zur Hand, dann kannst du rohe Süßkartoffeln einfach in den Ofen schieben und bei 180°C für 1 Std. backen. Es passen auch immer ein paar saisonale Früchte oder Nüsse in den Teig.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

15 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
2
Süßkartoffel
4
Eier
200 ml
Milch
60 g
ungesalzene Butter
400 g
Mehl
160 g
Zucker
2 TL
Backpulver
200 g
Blaubeeren
60 g
Kakaonibs
Salz
Pflanzenöl (zum Anbraten)
Pecannuss (zum Servieren)
Ahornsirup (zum Servieren)

Utensilien

Handrührgerät mit Rührbesen, Schüssel, Pfanne, Pfannenwender

Küchentipp Videos

susskartoffelpuree-selbst-herstellen

Süßkartoffelpüree selbst herstellen

Nährwerte pro Portion

kcal456
Fett11 g
Eiweiß12 g
Kohlenhydr.84 g
  • Schritte 1/3

    Das Fruchtfleisch einer gebackenen Süßkartoffel aus der Schale löffeln. Zusammen mit den Eiern in eine Schüssel und mit einem Handrührgerät auf mittlerer Stufe vermengen. Milch und geschmolzene Butter dazugeben und rühren, bis eine homogene Masse entsteht.
    • 2 Süßkartoffel
    • 4 Eier
    • 200 ml Milch
    • 60 g ungesalzene Butter
    • Handrührgerät mit Rührbesen
    • Schüssel

    Das Fruchtfleisch einer gebackenen Süßkartoffel aus der Schale löffeln. Zusammen mit den Eiern in eine Schüssel und mit einem Handrührgerät auf mittlerer Stufe vermengen. Milch und geschmolzene Butter dazugeben und rühren, bis eine homogene Masse entsteht.

  • Schritte 2/3

    Mehl, Zucker, Backpulver und eine Prise Salz dazugeben. Cremig mixen.
    • 400 g Mehl
    • 160 g Zucker
    • 2 TL Backpulver

    Mehl, Zucker, Backpulver und eine Prise Salz dazugeben. Cremig mixen.

  • Schritte 3/3

    In einer Pfanne etwas Öl auf mittlerer Stufe erhitzen. Teig hineinlöffeln und mit Blaubeeren und Kakaonibs bestreuen. Nach ca. 3 Min. wenden, oder bis sie goldbraun sind, und gleich lang auf der anderen Seite braten. Wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist. Pancakes mit Pecannüssen und Ahornsirup servieren. Guten Appetit!
    • 200 g Blaubeeren
    • 60 g Kakaonibs
    • Pflanzenöl (zum Anbraten)
    • Pecannuss (zum Servieren)
    • Ahornsirup (zum Servieren)
    • Pfanne
    • Pfannenwender

    In einer Pfanne etwas Öl auf mittlerer Stufe erhitzen. Teig hineinlöffeln und mit Blaubeeren und Kakaonibs bestreuen. Nach ca. 3 Min. wenden, oder bis sie goldbraun sind, und gleich lang auf der anderen Seite braten. Wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist. Pancakes mit Pecannüssen und Ahornsirup servieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Süßkartoffel-Pancakes

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!