Süßkartoffel-Bohnen-Chili

Süßkartoffel-Bohnen-Chili

90 Bewertungen
Julia Stephan

Julia Stephan

Community Mitglied

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
½
Süßkartoffel
100 g
Kidneybohnen (aus der Dose)
100 g
schwarze Bohne (aus der Dose)
75 g
Quinoa
½
Paprika
½
Zwiebel
1 Zehen
Knoblauch
50 g
Mais (aus der Dose)
25 g
Walnüsse
½ TL
Chilipulver
¼ TL
Paprikapulver
¼ TL
Cayennepfeffer
½ TL
gemahlener Kreuzkümmel
½ EL
getrockneter Oregano
400 g
stückige Tomaten
125 ml
Gemüsefond
½ EL
Sojasauce
1 EL
Rohrzucker
½
Avocado
75 g
Sojajoghurt
Öl zum Braten
Limettensaft zum Abschmecken
Koriander zum Servieren
Salz
Pfeffer

Utensilien

Schneidebrett, Sieb, Messer, Kochlöffel, Topf mit Deckel

Küchentipp Videos

nusse-richtig-hacken

Nüsse richtig hacken

paprika-richtig-schneiden

Paprika richtig schneiden

gemusebruhe-selbst-herstellen

Hausgemachter Gemüsefond

Nährwerte pro Portion

kcal527
Eiweiß14 g
Fett26 g
Kohlenhydr.57 g
  • Schritte 1/4

    Quinoa unter fließendem Wasser abspülen. Süßkartoffel, Paprika und Zwiebel in Würfel schneiden. Knoblauch hacken. Kidneybohnen, schwarze Bohnen und Mais abgießen und abspülen. Walnüsse hacken.
    • 75 g Quinoa
    • ½ Süßkartoffel
    • ½ Paprika
    • ½ Zwiebel
    • 1 Zehen Knoblauch
    • 100 g Kidneybohnen
    • 100 g schwarze Bohnen
    • 50 g Mais
    • 25 g Walnüsse
    • Schneidebrett
    • Sieb
    • Messer

    Quinoa unter fließendem Wasser abspülen. Süßkartoffel, Paprika und Zwiebel in Würfel schneiden. Knoblauch hacken. Kidneybohnen, schwarze Bohnen und Mais abgießen und abspülen. Walnüsse hacken.

  • Schritte 2/4

    Öl in einem großen Topf über mittlerer bis hoher Hitze erwärmen und Süßkartoffel, Paprika, Zwiebel und Knoblauch darin ca. 3 Min. anbraten. Mit Chilipulver, Paprikapulver, Cayennepfeffer, gemahlenem Kreuzkümmel und getrocknetem Oregano würzen. Ca. 4 - 5 Min. weiter anbraten.
    • ½ TL Chilipulver
    • ¼ TL Paprikapulver
    • ¼ TL Cayennepfeffer
    • ½ TL gemahlener Kreuzkümmel
    • ½ EL getrockneter Oregano
    • Öl zum Braten
    • Kochlöffel
    • Topf mit Deckel

    Öl in einem großen Topf über mittlerer bis hoher Hitze erwärmen und Süßkartoffel, Paprika, Zwiebel und Knoblauch darin ca. 3 Min. anbraten. Mit Chilipulver, Paprikapulver, Cayennepfeffer, gemahlenem Kreuzkümmel und getrocknetem Oregano würzen. Ca. 4 - 5 Min. weiter anbraten.

  • Schritte 3/4

    Stückige Tomaten, Gemüsefond und Quinoa in den Topf geben. Mit Sojasauce, Rohrzucker, Salz und Pfeffer würzen. Das Chili einmal aufkochen lassen und mit Deckel ca. 15 - 20 Min. über mittlerer Hitze köcheln lassen. In den letzten 5 Min. schwarze Bohnen, Kidneybohnen, Mais und Walnüsse dazugeben.
    • 400 g stückige Tomaten
    • 125 ml Gemüsefond
    • ½ EL Sojasauce
    • 1 EL Rohrzucker
    • Salz
    • Pfeffer

    Stückige Tomaten, Gemüsefond und Quinoa in den Topf geben. Mit Sojasauce, Rohrzucker, Salz und Pfeffer würzen. Das Chili einmal aufkochen lassen und mit Deckel ca. 15 - 20 Min. über mittlerer Hitze köcheln lassen. In den letzten 5 Min. schwarze Bohnen, Kidneybohnen, Mais und Walnüsse dazugeben.

  • Schritte 4/4

    Koriander hacken. Avocado halbieren, entkernen und würfeln. Das Chili mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. In Servierschüsseln füllen und mit gehacktem Koriander, Avocado und Sojajoghurt servieren. Guten Appetit!
    • ½ Avocado
    • 75 g Sojajoghurt
    • Limettensaft zum Abschmecken
    • Koriander zum Servieren
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schneidebrett
    • Messer

    Koriander hacken. Avocado halbieren, entkernen und würfeln. Das Chili mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. In Servierschüsseln füllen und mit gehacktem Koriander, Avocado und Sojajoghurt servieren. Guten Appetit!

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!