Steckrüben-Wedges mit Dip

Steckrüben-Wedges mit Dip

6 Bewertungen
Enikö G.

Enikö G.

Kontributor

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

15 Min.

Backzeit

45 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
400 g
Steckrüben
1 Zehen
Knoblauch
5 g
Ingwer
22½ g
Misopaste
EL
Ahornsirup
EL
Sojasauce
1 EL
Pflanzenöl
¾
Limetten
½ EL
Wasser
¼ TL
rosenscharfes Paprikapulver
100 g
Mayonnaise
1 TL
süße Chilisoße
Chilipulver
Koriander (zum Servieren)
Salz
Pfeffer

Utensilien

2 Backöfen, Schneidebrett, Messer, feine Reibe, Zitruspresse, Schüssel (groß), Backblech, Backpapier, Schüssel (klein)

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

knoblauch-vorbereiten

Knoblauch vorbereiten

zitrusfruchte-richtig-abreiben

Zitrusfrüchte richtig abreiben

ingwer-schalen

Ingwer schälen

Nährwerte pro Portion

kcal507
Fett43 g
Eiweiß6 g
Kohlenhydr.24 g
  • Schritte 1/4

    Ofen auf 180°C vorheizen. Enden der Steckrübe abschneiden und Schale mit einem Messer entfernen. In 2 cm breite Scheiben und dann in Wedges schneiden. Knoblauchzehen und Ingwer schälen und fein hacken.
    • 400 g Steckrüben
    • 1 Zehen Knoblauch
    • 5 g Ingwer
    • Backofen
    • Schneidebrett
    • Messer

    Ofen auf 180°C vorheizen. Enden der Steckrübe abschneiden und Schale mit einem Messer entfernen. In 2 cm breite Scheiben und dann in Wedges schneiden. Knoblauchzehen und Ingwer schälen und fein hacken.

  • Schritte 2/4

    Schale der Limette abreiben und Saft auspressen. In einer großen Schüssel Misopaste, Ahornsirup, Sojasauce, Öl, Zitronensaft und -schale, Wasser, Knoblauch, Ingwer und Paprikapulver miteinander vermischen. Steckrüben-Wedges in die Marinade geben und gut vermengen.
    • ¼ Limette
    • 22½ g Misopaste
    • EL Ahornsirup
    • EL Sojasauce
    • 1 EL Pflanzenöl
    • ½ EL Wasser
    • ¼ TL rosenscharfes Paprikapulver
    • feine Reibe
    • Zitruspresse
    • Schüssel (groß)

    Schale der Limette abreiben und Saft auspressen. In einer großen Schüssel Misopaste, Ahornsirup, Sojasauce, Öl, Zitronensaft und -schale, Wasser, Knoblauch, Ingwer und Paprikapulver miteinander vermischen. Steckrüben-Wedges in die Marinade geben und gut vermengen.

  • Schritte 3/4

    Wedges auf dem Backblech mit Backpapier verteilen und im vorgeheizten Ofen für ca. 45 Min backen, bis sie goldbraun und knusprig sind.
    • Backofen
    • Backblech
    • Backpapier

    Wedges auf dem Backblech mit Backpapier verteilen und im vorgeheizten Ofen für ca. 45 Min backen, bis sie goldbraun und knusprig sind.

  • Schritte 4/4

    In der Zwischenzeit Mayonnaise, süße Chilisoße und Limettensaft in einer kleiner Schüssel vermischen. Wedges aus dem Ofen nehmen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver nach Belieben würzen. Steckrüben-Wedges mit würziger Mayonnaise und Koriander servieren.
    • 100 g Mayonnaise
    • 1 TL süße Chilisoße
    • ½ Limette
    • Chilipulver
    • Koriander (zum Servieren)
    • ¼ TL rosenscharfes Paprikapulver
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schüssel (klein)

    In der Zwischenzeit Mayonnaise, süße Chilisoße und Limettensaft in einer kleiner Schüssel vermischen. Wedges aus dem Ofen nehmen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver nach Belieben würzen. Steckrüben-Wedges mit würziger Mayonnaise und Koriander servieren.

  • Guten Appetit!

    Steckrüben-Wedges mit Dip

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!