Rosmarin-Cracker mit Chutney

4 Bewertungen

Vanessa Pass

Kontributor

„Den Teig für die Cracker kannst du ganz einfach in Frischhaltefolie wickeln und einfrieren. So kann er schnell aus dem Gefrierfach genommen und verarbeitet werden, wenn sich spontan Gäste ankündigen. Lasse den Teig lediglich 10 Minuten auftauen, bevor du ihn in den Ofen schiebst. Währenddessen kannst du das Chutney zubereiten - und schon hast du den perfekten Snack für eine gemütliche Runde.“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
20
Min.
Backzeit
60
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-40+
2 Zweige Rosmarin
250 g Mehl
125 g ungesalzene Butter (gekühlt)
100 g Parmesankäse
Eier
30 g getrocknete Cranberrys
50 g getrocknete Aprikosen
80 g entsteinte Datteln
rote Zwiebel
1 EL Olivenöl
120 ml Apfelsaft
20 ml weißer Balsamicoessig
Lorbeerblatt
Salz
Pfeffer
Mehl (zum Bestäuben)

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Reibe
  • Küchenmaschine mit Knethaken
  • Backofen
  • Frischhaltefolie
  • Stieltopf
  • Kochlöffel
  • Backblech
  • Schritt 1/4

    Rosmarinblätter von den Stielen entfernen und fein hacken. Parmesankäse reiben und die kalte Butter in Würfel schneiden. Mehl, Butterwürfel, Parmesan, Eier und Rosmarin in die Schüssel einer Küchenmaschine mit Knethaken geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
    • 2 Zweige Rosmarin
    • 250 g Mehl
    • 125 g ungesalzene Butter (gekühlt)
    • 100 g Parmesankäse
    • Eier
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Reibe
    • Küchenmaschine mit Knethaken

    Rosmarinblätter von den Stielen entfernen und fein hacken. Parmesankäse reiben und die kalte Butter in Würfel schneiden. Mehl, Butterwürfel, Parmesan, Eier und Rosmarin in die Schüssel einer Küchenmaschine mit Knethaken geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Schritt 2/4

    Teig bei mittlerer Geschwindigkeit ca. 2 - 3 Min. kneten lassen, oder bis ein krümeliger Teig entsteht. Anschileßend auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, erneut mit den Händen kneten und zu einer 5-cm breiten Rolle formen. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 60 Min. in den Kühlschrank legen.
    • Mehl (zum Bestäuben)
    • Backofen
    • Frischhaltefolie

    Teig bei mittlerer Geschwindigkeit ca. 2 - 3 Min. kneten lassen, oder bis ein krümeliger Teig entsteht. Anschileßend auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, erneut mit den Händen kneten und zu einer 5-cm breiten Rolle formen. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 60 Min. in den Kühlschrank legen.

  • Schritt 3/4

    In der Zwischenzeit die rote Zwiebel, Datteln, Cranberrys und Aprikosen fein hacken. Olivenöl in einem Topf erwärmen und die Zwiebel ca. 4 Min. anschwitzen. Gehackte Trockenfrüchte, weißen Balsamicoessig, Apfelsaft und Lorbeerblatt hinzufügen und mit Salz würzen. Die Mischung aufkochen lassen, danach die Hitze reduzieren und über kleiner Hitze ca. 10 Min. kochen lassen. Das Chutney bis zum Servieren beiseitestellen.
    • 30 g getrocknete Cranberrys
    • 50 g getrocknete Aprikosen
    • 80 g entsteinte Datteln
    • rote Zwiebel
    • 1 EL Olivenöl
    • 120 ml Apfelsaft
    • 20 ml weißer Balsamicoessig
    • Lorbeerblatt
    • Salz
    • Stieltopf
    • Kochlöffel

    In der Zwischenzeit die rote Zwiebel, Datteln, Cranberrys und Aprikosen fein hacken. Olivenöl in einem Topf erwärmen und die Zwiebel ca. 4 Min. anschwitzen. Gehackte Trockenfrüchte, weißen Balsamicoessig, Apfelsaft und Lorbeerblatt hinzufügen und mit Salz würzen. Die Mischung aufkochen lassen, danach die Hitze reduzieren und über kleiner Hitze ca. 10 Min. kochen lassen. Das Chutney bis zum Servieren beiseitestellen.

  • Schritt 4/4

    Backofen auf 180°C vorheizen. Teig aus dem Kühlschrank nehmen und in ca. 5-mm dicke Scheiben schneiden. Auf ein Backblech legen und ca. 20 - 22 Min. backen, oder bis sich die Ränder goldbraun färben. Danach komplett abkühlen lassen. Rosmarin-Cracker mit Chutney servieren. Guten Appetit!
    • Backblech

    Backofen auf 180°C vorheizen. Teig aus dem Kühlschrank nehmen und in ca. 5-mm dicke Scheiben schneiden. Auf ein Backblech legen und ca. 20 - 22 Min. backen, oder bis sich die Ränder goldbraun färben. Danach komplett abkühlen lassen. Rosmarin-Cracker mit Chutney servieren. Guten Appetit!