Kaki-Scones mit Walnüssen

Zu wenige Bewertungen
Johanna

Johanna

„Zwischen Oktober und Dezember ist Kaki-Saison und ich freue mich immer auf diese Frucht, die an eine Mischung aus Tomate und Aprikose erinnert.“

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
15
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-16+
Kaki
40 g Walnüsse
250 g Mehl
50 g Zucker
2 TL Backpulver
½ TL Backnatron
½ TL Salz
½ TL gemahlener Zimt
¼ TL gemahlener Kardamom
100 g ungesalzene Butter (kalt)
125 ml Buttermilch
½ TL Vanilleextrakt
Ei
2 EL Schlagsahne
Mehl (zum Bestäuben)
Zucker (zum Bestreuen)
Puderzucker (zum Servieren)

Utensilien

  • 2 Backöfen
  • Sparschäler
  • Schneidebrett
  • Messer
  • 2 Schüsseln (groß)
  • Kochlöffel
  • Backpapier
  • Backblech
  • Backpinsel

Nährwerte pro Portion

kcal.
165
Eiweiß
3g
Fett
8g
Kohlenhydr.
20g

Schritt 1/5

Backofen auf 220°C vorheizen. Kaki schälen und in kleine Würfel schneiden. Walnüsse hacken.
  • 1 Kaki
  • 40 Walnüsse
  • Backofen
  • Sparschäler
  • Schneidebrett
  • Messer

Backofen auf 220°C vorheizen. Kaki schälen und in kleine Würfel schneiden. Walnüsse hacken.

Schritt 2/5

Mehl, Zucker, Backpulver, Backnatron, Salz, gemahlenen Zimt und Kardamom in einer großen Schüssel vermengen. Kalte Butter in Würfel schneiden, in die Schüssel geben und mit den Händen einarbeiten, bis sich ein krümeliger Teig formt. Kaki und Walnüsse dazugeben und vorsichtig mit einem Holzlöffel einarbeiten.
  • 250 Mehl
  • 50 Zucker
  • 2 TL Backpulver
  • ½ TL Backnatron
  • ½ TL Salz
  • ½ TL gemahlener Zimt
  • ¼ TL gemahlener Kardamom
  • 100 ungesalzene Butter (kalt)
  • Schüssel (groß)
  • Kochlöffel

Mehl, Zucker, Backpulver, Backnatron, Salz, gemahlenen Zimt und Kardamom in einer großen Schüssel vermengen. Kalte Butter in Würfel schneiden, in die Schüssel geben und mit den Händen einarbeiten, bis sich ein krümeliger Teig formt. Kaki und Walnüsse dazugeben und vorsichtig mit einem Holzlöffel einarbeiten.

Schritt 3/5

Buttermilch und Vanilleextrakt dazugeben und unter den Teig heben, bis sich ein fluffiger Teig bildet.
  • 125 ml Buttermilch
  • ½ TL Vanilleextrakt

Buttermilch und Vanilleextrakt dazugeben und unter den Teig heben, bis sich ein fluffiger Teig bildet.

Schritt 4/5

Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben. Den Teig halbieren und jede Hälfte zu einer Scheibe formen und in jeweils acht Scones teilen. Die Scones auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  • Mehl (zum Bestäuben)
  • Backpapier
  • Backblech

Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben. Den Teig halbieren und jede Hälfte zu einer Scheibe formen und in jeweils acht Scones teilen. Die Scones auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Schritt 5/5

Ei und Schlagsahne in einer kleinen Schüssel verrühren. Die Scones mit der Ei-Mischung bestreichen und mit Zucker bestreuen. Bei 220°C ca. 15 Min. backen. Anschließend aus dem Backofen nehmen, abkühlen lassen und zum Servieren mit Puderzucker bestäuben. Guten Appetit!
  • 1 Ei
  • 2 EL Schlagsahne
  • Zucker (zum Bestreuen)
  • Puderzucker (zum Servieren)
  • Schüssel (klein)
  • Backpinsel
  • Backofen

Ei und Schlagsahne in einer kleinen Schüssel verrühren. Die Scones mit der Ei-Mischung bestreichen und mit Zucker bestreuen. Bei 220°C ca. 15 Min. backen. Anschließend aus dem Backofen nehmen, abkühlen lassen und zum Servieren mit Puderzucker bestäuben. Guten Appetit!